OK

OK Cancel

Vielen Dank!

Close

Vulkanisches Wasser: Feuchtigkeit für empfindliche Haut

Vulkanisches Wasser: Feuchtigkeit für empfindliche Haut

Jeden Tag schützt uns unsere Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen. Sie hält Mikroorganismen wie Bakterien und Viren davon ab, in unseren Körper zu gelangen oder bewahrt uns vor UV-Strahlung. Diese Barrierefunktion ist ihre wichtigste Aufgabe. Um den Schutz aufrechtzuerhalten, spielt Hydration eine entscheidende Rolle. Erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Feuchtigkeit eine schöne, gepflegte Haut bewahren.

Was bedeutet Hydration?

Ein kleiner Exkurs zu Beginn: Unsere Haut ist ständig im Austausch mit der Umwelt. Sie gibt Wasser in die Luft ab und zieht sich selbst Feuchtigkeit daraus. Um diese zu speichern, greift die Haut auf einen natürlichen Feuchtigkeitsspender zurück, den Natural Moisturizing Factor (NMF). Dieser setzt sich unter anderem aus Urea, Milchsäure und Aminosäuren zusammen. Der NMF reguliert die Hautfeuchtigkeit, die in der Epidermis wie ein Weichmacher wirkt. Um den Wasserhaushalt im Gleichgewicht zu halten, benötigt die Haut eigentlich keine weitere Unterstützung. Durch äußere Einflüsse wie Smog, trockene Heizungsluft, Stress oder UV-Strahlung kann die Haut jedoch ihre natürlichen Feuchthaltefaktoren verlieren. Genauso können sich hormonelle Schwankungen auf den Feuchtigkeitsgehalt auswirken.

Hier setzt Hydration an. Versorgen Sie Ihre Haut stets mit Feuchtigkeit, damit Sie schön, geschmeidig und vor allem gepflegt bleibt. Feuchtigkeit hilft Ihrer Haut immens:

  • Die Elastizität und Spannkraft der Haut verbessert sich
  • Falten und feine Linien werden gemildert
  • Feuchtigkeit wirkt Anzeichen der Hautalterung entgegen
  • Der Entstehung von Rötungen, Schuppen oder Pickeln wird vorgebeugt
  • Ihr Teint bleibt strahlend

Wie wird die Haut optimal hydriert?

Achten Sie grundsätzlich darauf, dass sie genug schlafen, viel Wasser trinken und sich ausgewogen ernähren. So unterstützen Sie Ihre Haut dabei, Ihren Feuchtigkeitshaushalt im Gleichgewicht zu halten. Darüber hinaus sollten Sie auf die richtige Pflege Ihrer Haut setzen. Hydratisierte Haut ist für jeden Hauttyp wichtig. Selbst fettige oder Mischhaut braucht ein großes Maß an Feuchtigkeit. Nur so halten Sie die Barrierefunktion Ihrer Haut aufrecht. Inhaltsstoffe wie Urea, Hyaluronsäure oder Glycerin schenken der Haut Feuchtigkeit. Viele Pflegeprodukte greifen daher auf sie zurück. Die Wirkstoffe polstern kurzfristig Ihren Teint auf und verbessern langfristig die Fähigkeit der Haut, Feuchtigkeit zu speichern. Darüber hinaus eignet sich vor allem vulkanisches Wasser, um den Wassergehalt und die Hautbarriere im Gleichgewicht zu halten.

Was ist vulkanisches Wasser?

Das vulkanische Wasser von Vichy stammt aus den Böden der Auvergne, einem Naturschutzgebiet im Herzen Frankreichs mit zahlreichen Vulkanen. Dort sickert das Wasser über Jahrtausende in Tiefen bis zu 4500 Meter. Auf seiner Reise erhitzt es sich auf bis zu 143° C und reichert sich mit Kohlendioxid und wertvollen Mineralstoffen an. Durch den hydrostatischen Druck des Kohlendioxids steigt das Wasser schnell wieder an die Oberfläche, ohne seine Zusammensetzung oder Eigenschaften zu verlieren. Das vulkanische Wasser von Vichy gehört zu den weltweit mineralreichsten. Seine Auswirkungen auf die Haut sind vielfältig. Die Mineralstoffe im vulkanischen Wasser sorgen für die Regulierung der Zellhydration. Gleichzeitig wirkt das vulkanische Wasser als Antioxidans entzündungshemmend. Vichy setzt in allen Produkten auf seine vielfältige Wirkungsweise für empfindliche Haut.

Dehydrierte Haut richtig pflegen

Setzen Sie für die ideale Hydration Ihrer Haut auf eine Kombination von Inhaltsstoffen. Zum einen wollen Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen. Zum anderen sollten Sie darauf achten, dass Sie Ihre Hautbarriere stärken, damit Sie dem Wasserverlust Ihrer Haut entgegenwirken. Minéral 89 von Vichy verbindet Hyaluronsäure mit Vulkanwasser. Mithilfe von 89 % vulkanischem Wasser schützt und stärkt die Pflege Ihre Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen. Dazu schenkt Ihnen Hyaluron Feuchtigkeit, glättet Fältchen sowie feine Linien und polstert den Teint auf. Tragen Sie für eine Intensivkur die Minéral 89 Fresh-Mix Tuchmaske auf. So erhalten Sie innerhalb von nur zehn Minuten eine hydratisierte Haut. Neben der Minéral 89-Serie können Sie die stärkende Wirkung des vulkanischen Wassers auch mit dem Thermalwasser-Spray von Vichy entfalten. Dadurch können Sie dem Feuchtigkeitsverlust Ihrer Haut im Handumdrehen und unterwegs entgegenwirken.

Tipp: Verwenden Sie eine Foundation, die auf Ihren Hauttyp angepasst ist und Ihnen Feuchtigkeit spendet wie das DERMABLEND Teint-korrigierendes Make-up von Vichy. Die Grundierung deckt effektiv Rötungen, Pigmentflecken, Augenringe oder kleinere Narben ab, ohne einen Maskeneffekt zu hinterlassen. Dazu versorgt die Foundation Ihre Haut bis zu 24 Stunden mit Feuchtigkeit.

Unsere Produktempfehlung

  • Geschenkset_Stoerer_Mineral89
    HYALURON-BOOST

    MINÉRAL 89

    HYALURON-BOOST

    Hyaluron Gesichtspflege
  • Neuheit

    MINÉRAL 89 HYALURON-BOOST FRESH-MIX TUCHMASKE
  • THERMALWASSER Mineralisierendes Thermalwasser
  • Meist gelesen

    Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

    Gesichtspflege

    Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

    Wenn die Hautzellen plötzlich zu viel Melanin produzieren, entstehen sie – die unliebsamen Pigmentflecken. Mediziner sprechen hier auch von Hyperpigmentierung. Die bräunlichen bis ockerfarbenen kleinen Flecken sind nicht ertastbar und bilden sich an Stellen, die oft Licht ausgesetzt sind. Daher treten sie vor allem im Gesicht, Dekolleté und auf den Händen auf. Meist sind die kleinen Flecken harmlos, allerdings werden sie häufig als unschön und störend empfunden. Hier erfahren Sie, was genau Sie gegen Pigmentflecken auch bei empfindlicher Haut tun können.

    Weiterlesen

    Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

    Expertentipps

    Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

    Eine irritierte Haut, Rötungen, Pusteln und sichtbare Äderchen im Gesicht: Eine Couperose, die sich zu einer Rosacea entwickeln kann, stellt Ihre Haut im Alltag vor Herausforderungen. Zum Glück gibt es dafür Lösungen: Ein Inhaltsstoff, der Ihre Symptome mildern kann, ist Hyaluronsäure. Bei uns erfahren Sie, wie Hyaluron bei Rosacea wirken kann und wie Sie wieder einen strahlenden Teint bekommen.

    Weiterlesen

    Ein Pickel - Was tun?

    Gesichtspflege

    Ein Pickel - Was tun?

    Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

    Weiterlesen

    go to top