OK

OK Cancel

Vielen Dank!

Close

Die beste Gesichtscreme für Mischhaut – so wirkt Aquakeep ®

Die beste Gesichtscreme für Mischhaut – so wirkt Aquakeep ®

Fettige Haut, trockene Haut oder doch irgendetwas dazwischen? Mischhaut kann bei der Reinigung, Pflege und auch beim Auftragen von Make-up zur Herausforderung werden. Wir verraten Ihnen, wie Sie Mischhaut erkennen, welche Bedürfnisse sie hat und was es bei der täglichen Beauty-Routine zu beachten gilt.

Was ist Mischhaut und wie sieht sie aus?

Mischhaut vereint die Eigenschaften von fettiger und trockener Haut in einem Hauttyp. Sie zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass unterschiedliche Partien des Gesichts fettig sind oder zu Trockenheit neigen. Die sogenannte T-Zone – Stirn, Nase und Kinn – ist aufgrund einer erhöhten Talgproduktion von öligem Glanz geprägt, zeigt vergrößerte Poren und neigt zu Unreinheiten. Die Haut an den Wangen ist dagegen eher trocken. Häufig kommen in diesen Hautarealen Spannungsgefühle oder die Bildung kleiner Hautschüppchen dazu. Darüber hinaus kann Mischhaut im Winter vermehrt zu Trockenheit neigen, während sie im Sommer eher ölig ist. Mischhaut kommt ausschließlich im Gesicht vor und ist unabhängig davon, wie die jeweiligen Hautpartien am Körper beschaffen sind.

Was sind die Ursachen von Mischhaut?
Die Talgdrüsen der Haut produzieren täglich eine gewisse Menge an Talg (auch Sebum genannt), der sich wie ein Schutzfilm auf die Hautoberfläche legt und ihr Geschmeidigkeit verleiht. Die T-Zone verfügt dabei über mehr Talgdrüsen als die übrige Haut des Gesichts. Während die Talgproduktion bei normaler Haut ausgeglichen ist, sind die Talgdrüsen der T-Zone bei Mischhaut überaktiv und produzieren vermehrt Talg. Als Ursache kommen vor allem hormonelle Einflüsse infrage. So kann es bei Frauen nach dem Absetzen hormoneller Verhütungsmittel, nach einer Schwangerschaft, kurz vor der Menstruation oder in den Wechseljahren zu einem Ungleichgewicht zwischen männlichen und weiblichen Sexualhormonen kommen. Ein Überschuss an männlichen Androgenen sorgt dann für eine erhöhte Talgdrüsenaktivität. Weitere mögliche Ursachen sind eine genetische Veranlagung, die falsche Pflege der Haut, bestimmte Medikamente oder eine ungesunde Lebensweise sowie einseitige Ernährung. 

Mischhaut und verschiedene Hautanliegen

Mischhaut wird allgemein als ein Hauttyp für sich gesehen, kann darüber hinaus aber auch in Kombination mit verschiedenen Hautanliegen vorkommen.

Empfindliche Haut und Mischhaut
Empfindliche Haut wird häufig als eigener Hauttyp kategorisiert, ist aber eher ein Hautzustand, der bei jedem Hauttyp auftreten kann. Sensible Haut neigt zu Spannungsgefühlen, Juckreiz, Brennen und Rötungen. Diese Reaktionen der Haut werden durch Umwelteinflüsse, aber auch durch verschiedene Inhaltsstoffe in Kosmetikprodukten begünstigt. Bei empfindlicher Mischhaut ist eine milde Pflege mit hochverträglichen Inhaltsstoffen daher besonders wichtig.

Unreine Haut und Mischhaut
Zu Unreinheiten neigende Haut weist Anzeichen von Mitessern, Pickeln oder auch Akne auf. Die Unreinheiten bilden sich insbesondere in Hautbereichen mit erhöhter Talgproduktion. Bei Mischhaut neigt also vor allem die T-Zone zu Anzeichen von Unreinheiten. Die Pflege für unreine Mischhaut sollte leicht formuliert sein und neben Feuchtigkeitsspendern auch beruhigende, stärkende und klärende Wirkstoffe enthalten. 

Rosacea und Mischhaut
Als Rosacea wird ein Hautzustand bezeichnet, bei dem die Haut permanente Rötungen und dauerhaft sichtbare rote Äderchen weist. Zudem ist die Haut sehr sensibel und neigt zu Trockenheit. Dennoch sind auch bei diesem Hautanliegen fettige Hautpartien möglich. Bei zu Rosacea neigender Mischhaut eignet sich eine Pflege, die intensiv Feuchtigkeit spendet, sanft klärt und die Hautschutzbarriere stärkt. 

Mischhaut_und_verschiedene_Hautanliegen

Gesichtsreinigung bei Mischhaut

Die tägliche Reinigung sollte Mischhaut schonend von überschüssigem Talg sowie von Make-up-Rückständen und Staub befreien. Gleichzeitig sind feuchtigkeitsspendende und pflegende Inhaltsstoffe wichtig. Reinigen Sie Ihr Gesicht morgens und abends mit einem milden Reinigungsprodukt speziell für Mischhaut. Ideal ist hier zum Beispiel ein leichter, feuchtigkeitsspendender Reinigungsschaum oder auch ein Reinigungsgel. Im Anschluss daran sorgt ein mildes, alkoholfreies Gesichtswasser für einen geklärten und erfrischten Teint. Ebenfalls gut geeignet zur Reinigung von Mischhaut ist Mizellenwasser. Es vereint Reinigung und Gesichtswasser in einem Produkt, ist schonend zur Haut und spendet ihr wichtige Feuchtigkeit.

Gesichtsreinigung_bei_Mischhaut

Was gibt es bei der Pflege von Mischhaut zu beachten?

Mischhaut zu pflegen, ist oft eine Herausforderung. Bei einer leichten Form von Mischhaut haben speziell auf diesen Hauttyp abgestimmte Pflegeprodukte einen ausgleichenden Effekt auf die Haut. Bei extremer Mischhaut dagegen kann es sinnvoll sein, die unterschiedlichen Hautpartien mit verschiedenen Produkten zu pflegen. Generell sollte eine Hautpflege für Mischhaut folgende Aufgaben erfüllen:

  • Feuchtigkeit spenden: Feuchtigkeit ist das A und O für jede Haut – auch für die fettigen Partien bei Mischhaut. Wird fettige Haut zu stark entfettet (beispielsweise durch bestimmte Gesichtsreiniger) und erhält keine Feuchtigkeit, versucht die Haut diesen Zustand durch eine vermehrte Talgproduktion auszugleichen. 
     
  • Die Poren nicht verstopfen: Der überschüssige Talg in der T-Zone verstopft die Poren, wodurch Anzeichen von Mitessern und Pickeln begünstigt werden. Eine Hautpflege mit sogenannten komedogenen Inhaltsstoffen kann die Poren zusätzlich verstopfen und die Entstehung von Hautunreinheiten fördern.
     
  • Die Hautschutzbarriere stärken: Die Haut verfügt über eine natürliche Schutzbarriere. Sie bietet Schutz vor äußeren Einflüssen und bewahrt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust. Eine gestärkte, gut funktionierende Hautschutzbarriere ist daher wichtig für ein ausgeglichenes Hautbild und die Widerstandsfähigkeit der Haut. 

Verschiedene Inhaltsstoffe für Mischhaut

Bei der Wahl Ihrer Hautpflege für Mischhaut spielen die Inhaltsstoffe eine große Rolle. Wir haben für Sie eine Auswahl an Inhaltsstoffen und ihre Wirkung auf Mischhaut zusammengestellt.

Arganöl bei Mischhaut
Arganöl wird aus der Frucht des im Südwesten Marokkos beheimateten Arganbaums gewonnen. Das leichte Öl ist nicht komedogen und besteht zu einem Großteil aus ungesättigten Fettsäuren. Die enthaltene Linolsäure beispielsweise verbessert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut.1 Zudem enthält Arganöl Vitamin E und sekundäre Pflanzenstoffe, wodurch dem Einfluss freier Radikale auf die Haut entgegengewirkt wird. Darüber hinaus kann Arganöl die Aktivität der Talgdrüsen regulieren und so Anzeichen von fettiger Haut mildern.2

Sheabutter bei Mischhaut
Sheabutter ist auch als Karitébutter bekannt und wird aus den Nüssen des Karitébaums gewonnen. Das Öl mit der festen Konsistenz gilt als sehr gut verträglich und ist für jeden Hauttyp geeignet. Auch Mischhaut profitiert von der Vielseitigkeit des pflanzlichen Wirkstoffes: Sheabutter ist nicht komedogen, spendet Feuchtigkeit und wirkt hautberuhigend sowie hautstärkend.

Squalan bei Mischhaut
Squalan ist ein geruchloses, leichtes und transparentes Öl. Es ähnelt dem hauteigenen Lipid Squalen und ist dadurch allgemein sehr gut verträglich. Squalan kann die Hautoberfläche durchdringen und pflegt so bis in die tieferen Hautschichten.3 Es wirkt freien Radikalen und Hautirritationen entgegen und hinterlässt ein seidig weiches Hautgefühl. Ein weiterer Pluspunkt: Squalan fettet nicht und besitzt die Fähigkeit, Feuchtigkeit in der Haut einzuschließen. Diese Eigenschaften machen es zu einem idealen Wirkstoff für Mischhaut. 

Hyaluronsäure bei Mischhaut 
Hyaluronsäure ist ein Mehrfachzucker und ein natürlicher, wichtige Bestandteil des menschlichen Körpers. Der Hauptanteil von Hyaluronsäure befindet sich dabei in unserer Haut.4 Das körpereigene Molekül bindet große Mengen an Wasser und sorgt auf diese Weise für eine pralle und gut durchfeuchtete Haut. Im Zuge der Hautalterung lässt die körpereigene Bildung von Hyaluronsäure jedoch nach. Für die Pflege von Mischhaut ist Hyaluronsäure als Wirkstoff ein wichtiger, nicht fettender Feuchtigkeitsspender. 

Thermalwasser bei Mischhaut
Als Thermalwasser wird Grundwasser bezeichnet, das sich unterirdisch auf natürliche Weise erhitzt – zum Beispiel durch umliegende Vulkane. Bei Austritt an der Erdoberfläche hat das Wasser eine Temperatur von mindestens 20 Grad Celsius. Zudem weist Thermalweise einen meist hohen Gehalt an verschiedenen Mineralien und Spurenelementen auf. Dank seiner besonderen Eigenschaften spendet Thermalwasser Feuchtigkeit, ohne zu fetten und stärkt zugleich die Hautschutzbarriere. 

Tipp: Vulkanisches Thermalwasser aus dem französischen Vichy bildet die Grundlage aller Produkte von Vichy. 

Verschiedene_Inhaltsstoffe_fuer_Mischhaut

Anti-Aging-Pflege bei Mischhaut

Im Laufe unseres Lebens verändert sich die Haut mehrfach – und damit auch die Ansprüche, die sie an eine Pflege stellt. So beginnt etwa der Prozess der Hautalterung bereits mit Mitte 20. Zunächst ist davon auf der Haut noch nichts zu sehen. Eine täglich angewandte, leichte Feuchtigkeitspflege ist wichtig, aber völlig ausreichend. Anti-Aging-Cremes würden die Haut in diesem Alter noch überfordern. Werden schließlich erste Anzeichen von Hautalterung sichtbar, ist die Reaktion häufig die Verwendung reichhaltigerer Cremes. Bei Mischhaut kann dies die fettigen Hautbereiche jedoch überpflegen. Damit Sie Ihre Haut über die verschiedenen Lebensphasen hinweg mit allen wichtigen und wohltuenden Wirkstoffen verwöhnen können, finden Sie hier Tipps für die Anti-Aging-Pflege bei Mischhaut.

Gesichtspflege bei Mischhaut ab 30
Ab etwa 30 Jahren können sich erste Anzeichen von Hautalterung auf der Haut bemerkbar machen. Dazu zählen insbesondere feine Linien und Fältchen um die Augenpartie. Zudem wirkt der Teint häufig müde und Anzeichen von Augenringen können ausgeprägter erscheinen. Daher sollte die Hautpflege für Mischhaut ab 30 nicht nur Feuchtigkeit spenden, sondern auch den Teint erfrischende Anti-Aging-Wirkstoffe enthalten. Hier eignet sich beispielsweise eine leichte Anti-Aging-Creme besonders gut. Auf diese Weise wird einem müde wirkenden Teint entgegengewirkt und Anzeichen von kleinen Fältchen werden gemildert.

Anti_Aging_Pflege_bei_Mischhaut

Gesichtspflege bei Mischhaut ab 40
Ab 40 Jahren scheinen die Anzeichen der Hautalterung oft schon etwas stärker ausgeprägt. Neben Hyaluronsäure lässt auch die Produktion des körpereigenen Strukturproteins Kollagen langsam nach. Mit Beginn der Wechseljahre wird der Kollagenabbau durch hormonelle Veränderungen noch einmal beschleunigt. Kollagen ist jedoch unverzichtbar für die Straffheit und Festigkeit der Haut. Zudem wird die Haut dünner und zunehmend trockener. Idealerweise enthält eine Anti-Aging-Creme für Mischhaut Wirkstoffe, welche die hauteigene Herstellung von Kollagen anregen. Hierfür eignen sich insbesondere Vitamin C und Kollagenpeptide. Wirkstoffe wie Hyaluronsäure oder Sheabutter pflegen und stärken Mischhaut ab 40 zusätzlich.

Gesichtspflege bei Mischhaut ab 50
Auch die Haut ab 50 Jahren verändert sich langsam, aber stetig. Sie verliert weiter an Festigkeit und Straffheit, wird trockener und dünner. Kommen die Hormonschwankungen nach der Menopause zur Ruhe, gleichen sich die unterschiedlichen Hautpartien der Mischhaut häufig langsam an. In der Regel benötigt die Haut jetzt eine intensivere Pflege, um sowohl Feuchtigkeitsverlust als auch einen Mangel an hauteigenen Lipiden (Fetten) auszugleichen. Neigt die T-Zone Ihres Gesichts weiterhin zu öligem Glanz – vielleicht auch in Kombination mit Unreinheiten – pflegen Sie diesen Bereich Ihrer Mischhaut mit einer leichten Anti-Falten-Creme und verwöhnen Sie die trocknen Partien mit reichhaltigen Formulierungen. 

Mischhaut bei Männern

Männerhaut unterscheidet sich in einigen Punkten von Frauenhaut. Sie ist wesentlich dicker als die Haut von Frauen und dadurch in der Regel robuster. Zudem ist sie fester und straffer und Anzeichen von Hautalterung zeigen sich meist später als bei Frauenhaut. Männerhaut besitzt allerdings mehr Talgdrüsen. Diese produzieren eine größere Menge an Sebum als die Talgdrüsen von Frauen. Daher ist Männerhaut meist fettiger und grobporiger. Ebenso wie bei Frauen, kann auch die Haut von Männern zu Mischhaut neigen. Für die Reinigung und Pflege sind ebenfalls leichte und milde Formulierungen wichtig, welche die Haut klären, sie mit Feuchtigkeit versorgen und die Hautschutzbarriere stärken.

Make-up bei Mischhaut

Auch bei der Anwendung von Make-up und der Wahl der passenden Make-up-Produkte bei Mischhaut gibt es einige Besonderheiten zu beachten.

  • Ein Make-up-Primer schafft die Grundlage für einen ebenmäßigeren Teint bei Mischhaut. Der Primer legt sich als feiner, unsichtbarer Film auf die Haut, spendet Feuchtigkeit und gleicht Unebenheiten des Teints aus. So lässt sich das Make-up leichter und gleichmäßiger verteilen. Zudem verleiht der Primer dem Make-up einen längeren Halt auf der Haut.
     
  • Das Make-up sollte nicht zu reichhaltig sein, da es ansonsten schnell maskenhaft oder fleckig wirkt und dazu neigt, auf den öligen Hautpartien zu zerlaufen. Am besten eignet sich eine leichte, ölfreie Foundation mit feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen und mattierendem Effekt. Für die T-Zone können Sie zum Abschluss ein mattierendes Puder verwenden, um den Make-up-Look zu perfektionieren. 

Make_Up_bei_Mischhaut

Die richtige Pflegeroutine für Mischhaut

Verwöhnen Sie Ihre Haut im Anschluss an die Gesichtsreinigung mit einer Pflegeroutine. Sorgfältig aufeinander abgestimmte Produkte versorgen Mischhaut mit Wirkstoffen, die sie für einen ausgeglichenen Teint und eine gestärkte Hautschutzbarriere benötigt.

  • Serum für Mischhaut: 
    Seren besitzen eine leichte, schnell einziehende Textur und schenken Ihrer Haut intensive sowie tiefenwirksame Pflege. Mischhaut verwöhnen Sie am besten mit einem Feuchtigkeitsserum, das zusätzlich die Hautschutzbarriere stärkt. 
     
  • Die richtige Tagespflege: 
    Im Anschluss an das Serum wird die Tagespflege für Mischhaut aufgetragen. Sie bietet Ihrer Haut Schutz vor äußeren Einflüssen und versorgt sie gleichzeitig langanhaltend mit Feuchtigkeit. Hautstärkende Inhaltsstoffe lassen Mischhaut widerstandsfähiger werden und fördern ein ausgeglichenes Hautbild.
     
  • Sonnenschutz für Mischhaut:
    Sonnenschutz sollte fest in Ihrer täglichen Hautpflege integriert sein. Das gilt nicht nur an sonnigen, warmen Tagen – auch während der kalten Jahreszeiten sowie bei wolkenbedecktem Himmel erreichen UV-Strahlen die Haut. Bei Mischhaut sollte die Sonnenpflege auf den Hauttyp abgestimmt sein, um die Poren nicht mit reichhaltigen Texturen zu beanspruchen. Ideal sind leichte Sonnenfluids oder Sonnensprays. 
     
  • Mildes Peeling bei Mischhaut:
    Ein mildes Gesichtspeeling bietet eine zusätzliche Form der Reinigung von Mischhaut. Das Peeling entfernt Hautschüppchen, klärt die Poren und trägt zu einem ausgeglicheneren Hautbild bei. Besonders geeignet sind sogenannte Enzympeelings oder Fruchtsäurepeelings. Sie lösen abgestorbene Hautzellen auf sanfte Weise, ohne trockene Hautpartien durch Schleifpartikel zu irritieren. 
     
  • Nachtpflege für Mischhaut:
    Ihre Tagespflege ergänzen Sie idealerweise mit einer Nachtpflege für Mischhaut. Während der Nacht regeneriert sich die Haut und gleicht die Beanspruchungen des Tages aus. Eine Nachtcreme für Mischhaut mit regenerierenden und feuchtigkeitsspendenden Wirkstoffen unterstützt die Haut bei dieser Aufgabe. 
     
  • Klärende Gesichtsmaske:
    Mit einer Gesichtsmaske für Mischhaut gönnen Sie Ihrer Haut zusätzliche, klärende Pflege sowie wichtige Feuchtigkeit. Masken mit mattierenden Formulierungen wirken zudem übermäßigem Hautglanz entgegen. 

Mit welchen Produkten kann ich meine Mischhaut richtig pflegen?

Mischhaut reinigen und pflegen Sie am besten mit Formulierungen, die auf diesen speziellen Hauttyp abgestimmt sind. Bei Vichy finden Sie passende und hautstärkende Produkte für Ihre Beauty-Routine bei Mischhaut.

Klärendes und mattierendes Mizellenwasser
MINÉRAL Mizellen Reinigungsfluid für Mischhaut bis fettige Haut reinigt, klärt und mattiert die Haut in einer Anwendung. Rückstände von Make-up, Talg und Unreinheiten werden sanft und porentief von der Haut entfernt. Gleichzeitig unterstützt das stärkende Mizellenwasser die Hautschutzbarriere. 

Feuchtigkeitsspendendes und stärkendes Serum
MINÉRAL 89 Hyaluron-Boost verwöhnt die Haut mit 89 % vulkanischem Wasser und Hyaluronsäure. Das Serum mit der leichten Gel-Textur stärkt die Hautschutzbarriere, spendet intensive Feuchtigkeit und verleiht der Haut einen sofortigen Frische-Kick. 

Energie spendende Tagespflege 
IDEALIA Energie spendende Tagespflege für normale und Mischhaut schützt, pflegt und erfrischt die Haut während des Tages. Die Formel mit Adenosin, Extrakt aus fermentiertem schwarzem Tee und Blaubeer-Polyphenolen wirkt Stresserscheinungen und Hautglanz bis zum Abend entgegen. Die Energie spendende Pflege trägt zu einem glatteren und strahlenderen Hautbild mit verfeinert wirkenden Poren bei. 

Festigende und schützende Anti-Aging-Pflege
LIFTACTIV Collagen Specialist mildert Anzeichen von Kollagenverlust und den sichtbaren Zeichen der Hautalterung. Die Anti-Aging-Formel mit Vitamin C und Collagen Specialist Peptiden schützt die Haut vor freien Radikalen und verleiht der Haut mehr Spannkraft. Die Konturen des Gesichts wirken definierter und fester. 

Straffende Anti-Falten-Pflege
LIFTACTIV Supreme Anti-Falten & Straffheitspflege LSF 30 für jeden Hauttyp mildert Anzeichen von feinen Linien, ausgeprägten Falten und Straffheitsverlust. Die leichte Anti-Aging-Creme mit Micro-Hyaluronsäure und Lichtschutzfaktor 30 beugt lichtbedingter Hautalterung sowie dem beschleunigten Abbau von Hyaluron in der Haut vor. Die Haut wirkt bereits ab der ersten Anwendung straffer und ebenmäßiger.

Mattierende Sonnenpflege
CAPITAL SOLEIL Mattierendes Sonnenfluid für das Gesicht LSF 30 mit UVA/UVB-Breitbandfilter schützt normale bis Mischhaut vor den Auswirkungen von UV-Strahlung. Hyaluronsäure spendet der Haut intensive Feuchtigkeit. Gleichzeitig sorgt das schützende Sonnenfluid für einen mattierten Teint. 

Porenverfeinernde Maske
MINERAL-MASKE Porenverfeinernde Maske für Mischhaut bis fettige Haut reinigt porentief mit zwei weißen Tonerden und hinterlässt ein fühlbar zartes Finish auf der Haut. Bei regelmäßiger Anwendung trägt die Maske zu sichtbar verfeinerten Poren und einem ausgeglichenen Hautbild bei. 

Mischhaut weist sowohl Eigenschaften von trockener als auch von fettiger Haut auf. Während die T-Zone des Gesichts meist ölig glänzt, ist die Wangenpartie eher trocken. Durch die unterschiedliche Beschaffenheit der Hautbereiche kann sich die Pflege schwierig gestalten. Reinigungs- und Pflegeprodukte speziell für Mischhaut verwöhnen die Haut, ohne sie zu überpflegen und zu irritieren. Seren und Cremes mit Anti-Aging-Wirkstoffen mildern zudem Anzeichen von Hautalterung und wirken der Neuentstehung entgegen.

Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

1 Boucetta KQ et al. Does Argan Oil have a moisturizing effect on the skin of postmenopausal women? Skin Res Technol. 2013 Mar; 19:356-57. URL:
2 Guillaume D, Charrouf Z.: Argan Oil. Alternative Medicine Review 2011; 16(3)275-79. URL: https://pdfs.semanticscholar.org/ab58/a88a1814664d3b7d696a3071960fdab3b595.pdf
3 Huang Z., Lin Y., Fang J. Biological and Pharmacological Activities of Squalene and Related Compounds: Potential Uses in Cosmetic Dermatology. Molecules. 2009 Jan; 14(1):540-554. URL: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6253993/
4 Papakonstantinou E., Roth M., Karakiulakis G. Hyaluronic acid: A key molecule in skin aging. Dermatoendocrinol. 2012 Jul; 4/3):253-258. URL: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3583886/

Unsere Produktempfehlung

Best-seller

HYALURON-BOOST mit Sofort-Effekt

HYALURON-BOOST mit Sofort-Effekt

Energie spendende Tagespflege - für normale und Mischhaut

Energie spendende Tagespflege - für normale und Mischhaut

Best-seller

Collagen Specialist

Collagen Specialist

Korrigiert sichtbare Anzeichen des Kollagenverlusts

50ml

Supreme Anti-Falten & Straffheitspflege LSF 30

Supreme Anti-Falten & Straffheitspflege LSF 30

Mattierendes Sonnen-Fluid für Gesicht LSF 30

Mattierendes Sonnen-Fluid für Gesicht LSF 30

Porenverfeinernde Maske

Porenverfeinernde Maske

go to top