OK

OK Cancel

Vielen Dank!

Close

3 Tipps für die Gesichtsreinigung bei unreiner Haut

Wir geben Ihnen wichtige Tipps für die richtige Gesichtsreinigung bei unreiner Haut.

3 Tipps für die Gesichtsreinigung bei unreiner Haut
vichy-tipps-gesichtsreinigung-unreine-haut

1. Extra sanfte Gesichtsreinigung bei unreiner Haut

Die tägliche Gesichtsreinigung ist das A und O bei unreiner Haut. Haut-Expertin Loubna Id Said empfiehlt: „Bei leichtem Make-up ist ein Fluid mit Mizellen-Technologie besonders geeignet, denn es reinigt Gesicht und Augen. Kräftiges Make-up entfernen Sie mit einer Reinigungsmilch. Achten Sie jedoch, dass diese für unreine Haut geeignet ist, um Unreinheiten vorzubeugen.“

Geben Sie die Gesichtsreinigung auf ein Wattepad und tupfen Sie sanft über Gesicht und Augen, ohne zu reiben. Vergessen Sie bei der Reinigung Hals und Dekolleté nicht, denn auch hier kann Ihre Haut zu Unreinheiten neigen.

2. Unreine Haut zweimal täglich reinigen

Die Reinigung morgens und abends ist ein Muss. Am Morgen empfiehlt sich ein sanfter Reinigungsschaum oder eine Reinigungsmilch, um überschüssigen Talg zu entfernen. Abends ist die Gesichtsreinigung essentiell, um Make-up und Verschmutzungen und Schweiß zu entfernen. Sie bereiten Ihre Haut dadurch optimal für die anschließende Pflege vor.

3. Keine Gesichtsreinigung ohne Pflege

Nach jeder Gesichtsreinigung sollten Sie Ihrer Haut ausreichend Feuchtigkeit spenden. Tagsüber benötigt sie langanhaltende Feuchtigkeit und einen Lichtschutzfaktor, um negative Auswirkungen der UV-Strahlung zu vermeiden. Abends wirkt ein Serum zusätzlich unterstützend zu Ihrer Nachtcreme – im Schlaf ist die Haut besonders aufnahmefähig für Wirkstoffe und regeneriert sich von täglichen Belastungen.

Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Meist gelesen

Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

Expertentipps

Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

Während wir schlafen, läuft die Regeneration unserer Haut auf Hochtouren. Denn während sich unser größtes Sinnesorgan tagsüber vor allem vor externen Einwirkungen schützt, werden in der Erholungsphase die Zellen des Körpers repariert und erneuert. Schlafen macht bekanntlich schön, aber wieso ist das so?

Weiterlesen

Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

Gesichtspflege

Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

Wenn die Hautzellen plötzlich zu viel Melanin produzieren, entstehen sie – die unliebsamen Pigmentflecken. Mediziner sprechen hier auch von Hyperpigmentierung. Die bräunlichen bis ockerfarbenen kleinen Flecken sind nicht ertastbar und bilden sich an Stellen, die oft Licht ausgesetzt sind. Daher treten sie vor allem im Gesicht, Dekolleté und auf den Händen auf. Meist sind die kleinen Flecken harmlos, allerdings werden sie häufig als unschön und störend empfunden. Hier erfahren Sie, was genau Sie gegen Pigmentflecken auch bei empfindlicher Haut tun können.

Weiterlesen

Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

Expertentipps

Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

Eine irritierte Haut, Rötungen, Pusteln und sichtbare Äderchen im Gesicht: Eine Couperose, die sich zu einer Rosacea entwickeln kann, stellt Ihre Haut im Alltag vor Herausforderungen. Zum Glück gibt es dafür Lösungen: Ein Inhaltsstoff, der Ihre Symptome mildern kann, ist Hyaluronsäure. Bei uns erfahren Sie, wie Hyaluron bei Rosacea wirken kann und wie Sie wieder einen strahlenden Teint bekommen.

Weiterlesen

go to top