OK

OK Cancel

Vielen Dank!

Close

Pickel durch Schokolade: Mythos oder Wahrheit?

Pickel durch Schokolade: Mythos oder Wahrheit?

Die Antwort lautet: weder noch. Viele Betroffene sagen, dass sie von Schokolade Pickel bekommen. Diese Behauptung lässt sich jedoch nicht zu 100 Prozent wissenschaftlich belegen. Es gibt jedoch eine Reihe von Hypothesen zu dieser Thematik. Es wird vermutet, dass Schokolade Akne verschlimmern kann, indem sie zu einer stärkeren Verstopfung der Poren führt. Auch wenn dies noch nicht wissenschaftlich bestätigt wurde, existiert bei einem hohen glykämischen Lebensmittelverbrauch ein Zusammenhang zwischen dem Verzehr von Schokolade und dem Auftreten von Akne.

Verzehr von Produkten mit viel Zucker und und Milch an Pickelbildung verstärken

Folglich kann im Falle eines häufigen Verzehrs von Schokoriegeln und ähnlichen Produkten, die viel Zucker und Milch und wenig Kakao enthalten, eine verstärkte Akne-Bildung auftreten. Jedoch würde dies zu keinen Veränderungen in kurzer Zeit führen. Genau genommen gibt es keine wissenschaftlichen Erkenntnisse, die belegen, dass sich der Genuss von Schokolade unmittelbar auf das Hautbild auswirkt. Die bisherigen Studien waren meist nicht repräsentativ und wurden in keinem kontrollierten Rahmen durchgeführt, sodass keine eindeutigen Aussagen getroffen werden können. Bei individuellen Ernährungsempfehlungen sollten daher immer die Zusammenhänge zwischen bestimmten Lebensmitteln und dem Auftreten von Akne genau untersucht werden, bevor einzelne Nahrungsmittel im Ernährungsplan ausgeschlossen werden.

Jetzt den kostenlosen Experten-Ratgeber herunterladen

Du willst mehr über Tipps zum Thema Unreine Haut? Dann lade dir jetzt deinen kostenlosen Experten-Ratgeber herunter: Jetzt downloaden.

Jetzt den kostenlosen Experten-Ratgeber für unreine Haut downloaden
Experten-Ratgeber

Die Experten-Empfehlung:

  • Nasche Schokolade in Maßen und im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung
  • Nimm lieber Schokolade mit einem niedrigeren Zuckergehalt
  • Verzichte nicht ganz auf Schokolade! Sie ist reich an phenolischen Antioxidantien, insbesondere Flavonoiden, die zum Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen beitragen können. Lebensmittel, die Antioxidantien enthalten, werden zudem wegen ihrer entzündungshemmenden Wirkung empfohlen.

(1) Hayashi, Japanese Dermatological Association Guidelines: Guidelines for the treatment of acne vulgaris 2017, Journal of Dermatology 2018;1–38.

(2) Magin P, Pond D, Smith W, Watson A. A systematic review of the evidence for ‘myths and misconceptions’ in acne management: diet, face washing and sunlight. Fam Pract 2005; 22: 62–70.

Unsere Produktempfehlung

  • Phytosolution Intensives Reinigungsgel
  • Phytosolution   - Anti-Unreinheitenpflege mit 2-Fach Wirkung
  • Meist gelesen

    Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

    Expertentipps

    Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

    Eine irritierte Haut, Rötungen, Pusteln und sichtbare Äderchen im Gesicht: Eine Couperose, die sich zu einer Rosacea entwickeln kann, stellt Ihre Haut im Alltag vor Herausforderungen. Zum Glück gibt es dafür Lösungen: Ein Inhaltsstoff, der Ihre Symptome mildern kann, ist Hyaluronsäure. Bei uns erfahren Sie, wie Hyaluron bei Rosacea wirken kann und wie Sie wieder einen strahlenden Teint bekommen.

    Weiterlesen

    go to top