AOX Story

    Lipidverlust und trockene Haut

    Lernen Sie, diese Veränderungen zu erkennen.

    • Die Haut ist trockener
    • die Haut kann dünner werden
    • Falten sind sichtbarer

    Warum ist die Haut trockener?

    • Hormonelle Schwankungen wirken sich auf die Epidermis aus, was ist das?
    • die "Barriere" zwischen uns und den Folgen unserer Umwelt und unseres Lebensstils
    • verantwortlich für die Trockenheit der Haut

    Wie wirkt sich das auf meine Haut aus?

    Hormonelle Schwankungen wirken sich auf die wichtigsten Bestandteile Ihrer Epidermis aus

    • Das Wasserhaltevermögen des Stratum corneum nimmt ab = Hauttrockenheit
    • Rückgang der Lipidproduktion = Hauttrockenheit
    • Der pH-Wert der Haut verändert sich = empfindlichere Haut
    • die Talg- und Schweißproduktion nimmt ab = Hauttrockenheit

    Handeln Sie jetzt  

    Wählen Sie die richtigen Zutaten aus und nehmen Sie die richtigen Gewohnheiten an.

    • WÄHLEN SIE HAUTPFLEGEPRODUKTE MIT LEISTUNGSSTARKEN DERM-AKTIVSTOFFEN:
      - Einfach gesättigte Fettsäuren (Omegas 3-6-9), um den Lipidverlust auszugleichen
      - Hyaluronsäure zur Bekämpfung des Wasserverlustes der Haut
    • NEUE GEWOHNHEITEN ANNEHMEN:
      - Verwenden Sie reichhaltige Cremes anstelle von wässrigen Lotionen
      - Gesunde Lebensweise: ausreichend Schlaf, Stressbewältigung, täglicher UV-Schutz)