AOX Story

    Was sind die die Auswirkungen der Perimenopause auf meine Haut?

    • Trockenere Haut
    • sensibler
    • Mangelnde Ausstrahlung
    • Zahlreiche Altersflecken
    • Textur: dünner, Verlust der Elastizität
    • Falten
    • Erschlaffte Haut

    Warum hat es Auswirkungen auf meine Haut aus? 

    Chronologische Alterung
    + hormonelle Schwankungen
    + Lebensstil

    • Östrogen - weibliches Hormon - sinkt, während Cortisol - Stresshormon - steigt
    • Diese Veränderungen haben mehrere Auswirkungen auf die 3 Schichten Ihrer Haut

    Wie wirkt sich das auf meine Haut aus? 

    Hormonelle Veränderungen wirken sich auf die 3 Schichten der Haut aus.

    • Epidermis = Wasser- und Fettverlust, die Haut ist trockener.
    • Dermis = Kollagen- und Hyaluronsäure-Synthese nehmen ab. Die Haut ist dünner, es mangelt ihr an Elastizität.
    • Subkutane Schicht = Verlust von Fett im Laufe der Zeit (Hals- und Kinnbereich). Die Haut erschlafft.

    Handeln Sie jetzt und stellen Sie Ihre Gewohnheiten um 

    Führen Sie morgens und abends das richtige Hautpflegeprotokoll ein.

    • 1. Reinigen: Verwenden Sie ein sanftes Reinigungsmittel, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. vermeiden Sie Seife
    • 2. Vorbereiten: ein Serum auftragen, um die Haut zu rehydrieren und aufzufüllen. 
    • 3. Beruhigen: eine Tages-/Nachtcreme auftragen, die die Haut nährt und mit Feuchtigkeit versorgt.
    • 4.Schützen: Verwenden Sie täglich einen UV-Schutz