OK

OKCancel

Vielen Dank!

Close

Produkttesterin Carolin: Swatch 15 Opal und 25 Nude Dermablend 3D Correction

Ich habe mich echt gefreut die neue „Dermablend™ [3DCorrection]“ Make-up Reihe von Vichy testen zu dürfen und habe mich während der Testphase sehr mit dem Make-up hinsichtlich des Aussehens, der Deckkraft und dessen Wirkung beschäftigt. Anfangen möchte ich jedoch gerne mit der Verpackung und der Optik.

Meiner Meinung nach ist es ein sehr modernes, schlichtes Design, welches mir persönlich sehr gut gefällt! Durch das Zusammenspiel von dem matten Schwarz der Tube und dem glänzenden Silber des Deckels und dem Schriftzug erzeugt es bei mir den Eindruck von Wertigkeit.


Die Tube hat einen spitzen Kopf, welche eine einfache Dosierung des Make-ups ermöglicht. Die Konsistenz ist sehr angenehm „weich“ und nahezu samtig. Ich habe zum Test der Farbnuancen zwei „Swatches“ des Dermablend™ [3DCorrection] in der Farbe „15 Opal“ und „25 Nude“ einmal auf meinem Handrücken sowie meinem etwas helleren Unterarm gemacht.


Dabei zeigt sich, dass der Farbton „25“ eher in einen sandigen Ton geht mit bräunlichem Unterton. Der Farbton „15“ ist deutlich heller und hat dabei einen rosa bis orange stichigen Ton. Da ich ein eher hellerer Hauttyp bin, werde ich in meinem zweiten Testbericht die Deckkraft der Nuance „15 Opal“ bei leichter bis mittelschwerer Akne testen.

Unsere Produkttesterin
Carolin Z.

Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Unsere Produktempfehlung

  • DERMABLEND [3D CORRECTION]
  • Meist gelesen

    Ein Pickel - Was tun?

    Gesichtspflege

    Ein Pickel - Was tun?

    Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

    Weiterlesen

    Rosacea - die oft verkannte Krankheit

    Make-up

    Rosacea - die oft verkannte Krankheit

    In Deutschland sind rund 4 Millionen Menschen von Rosacea betroffen, aber viele von ihnen wissen gar nichts von ihrer Erkrankung. Sie verwechseln die Auswirkungen von Rosacea – Rötungen, Bläschen oder Äderchen auf Nase, Stirn, Kinn und Wangen – häufig mit Akne oder einer allergischen Reaktion.

    Weiterlesen

    go to top