OK

OK Cancel

Vielen Dank!

Close

Beauty-Trend: Die Wirkung von Hagebuttenöl

Hagebutten verbinden die meisten mit Tee – nicht aber mit einem Beauty-Trend. Wir verraten Ihnen die positive Wirkung von Hagebuttenöl.

Beauty-Trend: Die Wirkung von Hagebuttenöl
Vichy-Wirkung-Hagebuttenöl

Wirkung von Hagebuttenöl auf die Haut

Allgemein wird Hagebuttenöl sehr schnell von der Haut absorbiert, ohne dass ein öliger Film zurückbleibt. Bei langfristiger Anwendung werden Pickelmale und dunkle Hautstellen verringert. Auch bei trockener Haut hat Hagebuttenöl eine feuchtigkeitsspendende Wirkung und schuppige, raue Hautstellen im Gesicht oder am Körper verschwinden mit der Zeit. Vor allem über Nacht pflegt Hagebuttenöl die Haut und hat eine regenerierende Wirkung.

Anti-Aging-Wirkung von Hagebuttenöl

Durch enthaltene Wirkstoffe wie Vitamin C wird die Haut aufgepolstert und Falten werden vermindert. Täglich aufgetragen hat Hagebuttenöl eine großartige Anti-Aging-Wirkung.

Lindernde Wirkung von Hagebuttenöl

Auch bei trockener oder unreiner Haut hat Hagebuttenöl eine positive Wirkung. In beiden Fällen wirkt das Hagebuttenöl beruhigend. Bei trockener Haut wird der Juckreiz gestillt und die Hautschichten mit viel Feuchtigkeit versorgt. Unreine Haut kommt in den Genuss der entzündungshemmenden Wirkung des Hagebuttenöls. Gleichzeitig wird das Verstopfen von Poren vorgebeugt und dadurch auch die Neubildung von Unreinheiten.

Weitere Wirkungen von Hagebuttenöl

Auf Nägel aufgetragen und leicht einmassiert wirkt das Öl der Hagebutten stärkend. Bei trockener Kopfhaut hilft es, das Öl zunächst leicht zu erhitzen und anschließend sanft zu einzumassieren. Dadurch wird die Talgproduktion an der Kopfhaut reguliert und mit Feuchtigkeit versorgt.

Meist gelesen

Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

Gesichtspflege

Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

Wenn die Hautzellen plötzlich zu viel Melanin produzieren, entstehen sie – die unliebsamen Pigmentflecken. Mediziner sprechen hier auch von Hyperpigmentierung. Die bräunlichen bis ockerfarbenen kleinen Flecken sind nicht ertastbar und bilden sich an Stellen, die oft Licht ausgesetzt sind. Daher treten sie vor allem im Gesicht, Dekolleté und auf den Händen auf. Meist sind die kleinen Flecken harmlos, allerdings werden sie häufig als unschön und störend empfunden. Hier erfahren Sie, was genau Sie gegen Pigmentflecken auch bei empfindlicher Haut tun können.

Weiterlesen

Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

Expertentipps

Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

Eine irritierte Haut, Rötungen, Pusteln und sichtbare Äderchen im Gesicht: Eine Couperose, die sich zu einer Rosacea entwickeln kann, stellt Ihre Haut im Alltag vor Herausforderungen. Zum Glück gibt es dafür Lösungen: Ein Inhaltsstoff, der Ihre Symptome mildern kann, ist Hyaluronsäure. Bei uns erfahren Sie, wie Hyaluron bei Rosacea wirken kann und wie Sie wieder einen strahlenden Teint bekommen.

Weiterlesen

Ein Pickel - Was tun?

Gesichtspflege

Ein Pickel - Was tun?

Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

Weiterlesen

go to top