getGeoIPCountryCode = US SiteAppCode = DE Test : 'DE/US'

OK

OKCancel

Vielen Dank!

Close

Wann solltest du mit Anti-Aging-Pflege beginnen?

Wann solltest du mit Anti-Aging-Pflege beginnen?

Mit der Anti-Aging-Pflege solltest du nicht erst mit dem ersten Anzeichen der Hautalterung beginnen, sondern deutlich früher. Wir klären dich über die vorbeugende Wirkung von Anti-Aging-Produkten auf.

Ziel von Anti-Aging

Heutzutage wird deutlich zwischen Anti-Aging- und Anti-Falten-Pflege unterschieden. Beim Anti-Aging geht es vor allem darum, vorsorglich zu handeln; während Anti-Falten-Pflege gegen bereits bestehende Falten wirkt und diese glättet. Hautalterung ist ein Prozess, der sich langsam aber stetig entwickelt. Durch gezielte Anti-Aging-Produkte kannst du jederzeit in diese Entwicklung eingreifen – entweder bevor erste Anzeichen der Hautalterung entstehen oder auch, wenn du bereits erste Fältchen hast.

Deshalb solltest du einen gesunden Lebensstil pflegen, um den negativen Auswirkungen des Exposoms entgegenzuwirken und der Hautalterung effektiv vorzubeugen. Gleichzeitig kannst du natürlich auch durch die richtige Gesichtspflege einen Anti-Aging-Effekt erzielen. Die Kombination beider Komponenten bilden die beste Grundlage des Anti-Agings.

Anti-Aging-Pflege für jeden Hauttyp

Mit der Zeit sinkt der hauteigene Feuchtigkeitsgehalt und die Haut kann spannen und zu Trockenheit neigen. Aus diesem Grund ist Anti-Aging-Pflege meist sehr reichhaltig, um die Feuchtigkeitsspeicher der Haut wieder aufzufüllen. Dadurch wird die Haut von innen gestärkt und erlangt mehr Spannkraft. Feuchtigkeit ist die Grundlage, die langfristig gegen Hautalterung wirkt.

Bei Anti-Aging-Pflege ist es wichtig, diese passend zum Hauttyp zu wählen. Durch die unterschiedlichen Inhaltsstoffe und den hohen Feuchtigkeitsgehalt wird nicht nur ein Anti-Aging-Effekt erzielt, sondern auch die anderen Bedürfnisse der Haut abgedeckt. So musst du dir keine Sorgen machen, dass die Poren unreiner Haut verstopft werden oder trockene Haut zu wenig gepflegt wird – es ist für jeden Hauttyp etwas dabei.

Anti-Aging wirkt vorbeugend

Anti-Aging beginnt nicht erst, sobald die ersten Anzeichen der Hautalterung auftreten. Vielmehr ist es in jedem Alter wichtig, die Haut richtig zu pflegen und gesund zu leben. Denn obwohl die Hautalterung möglicherweise noch nicht sichtbar ist, können Veränderungen unter der Haut stattfinden. So können sich Zellstrukturen verändern und Feuchtigkeitsdepots werden langsam aufgebraucht und weniger – all dies wird erst deutlich später als Hautalterung wahrgenommen.

Unsere Produktempfehlung

  • SLOW ÂGE Leichte Pflege gegen Hautalterungszeichen in ihrer Entstehung
  • Meist gelesen

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Expertentipps

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Während wir schlafen, läuft die Regeneration unserer Haut auf Hochtouren. Denn während sich unser größtes Sinnesorgan tagsüber vor allem vor externen Einwirkungen schützt, werden in der Erholungsphase die Zellen des Körpers repariert und erneuert. Schlafen macht bekanntlich schön, aber wieso ist das so?

    Weiterlesen

    Ein Pickel - Was tun?

    Gesichtspflege

    Ein Pickel - Was tun?

    Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

    Weiterlesen

    go to top