OK

OK Cancel

Vielen Dank!

Close

Wahr oder falsch: Schöne Haut durch die richtige Feuchtigkeitspflege

Ihre Haut spannt und Ihr Gesicht fühlt sich trocken an? Hautexpertin und Pharmazeutin Florence Benech klärt Sie darüber auf, wie Sie durch die richtige Feuchtigkeitspflege langfristig für schöne Haut sorgen.

Wahr oder falsch: Schöne Haut durch die richtige Feuchtigkeitspflege
vichy-schöne-haut-feuchtigkeitspflege

Zu viel Feuchtigkeitspflege verstopft die Poren.

Falsch: Sie müssen Ihre Haut in die richtige Balance bringen. Durch mehr Feuchtigkeit wird Ihre Haut nicht fettig, sondern reguliert automatisch die Talgproduktion. Dadurch werden Ihre Poren weniger verstopft und Sie bekommen langfristig schöne Haut.

Die richtige Feuchtigkeitspflege hat eine Anti-Aging-Wirkung.

Wahr: Feuchtigkeitsspendende Produkte enthalten oft Zucker mit feuchtigkeitsbindenden Eigenschaften, die Wasser anziehen und speichern. Einige Sorten wie beispielsweise Hyaluronsäure polstern das Gewebe auf, indem sie das Feuchtigkeitslevel Ihrer Haut erhöhen und die Unebenheiten ausgleichen.

Zu heißes Wasser trocknet die Haut aus.

Wahr: Vor allem die Haut im Gesicht ist besonders empfindlich. Deshalb sollten Sie lediglich mit lauwarmem Wasser duschen und Ihr Gesicht möglichst mit kaltem Wasser reinigen. Zu heißes Wasser sorgt dafür, dass die Haut austrocknet, wodurch die Talgproduktion angeregt wird. Um langfristig schöne Haut zu bekommen, sollten Sie Ihre Haut niemals austrocknen lassen.

Salzwasser schadet schöner Haut.

Wahr: Lassen Sie am Strand kein Salzwasser auf Ihrem Gesicht trocknen. Es verstärkt den schädlichen Effekt der UV-Strahlung und trocknet zusätzlich aus. Waschen Sie das Salzwasser deshalb sofort unter der Dusche ab und pflegen Sie Ihre Haut mit ausreichend Feuchtigkeit.

Jeder Hauttyp benötigt eine spezielle Feuchtigkeitspflege.

Wahr: In der Kosmetik wird zwischen trockener, empfindlicher, alternder Haut und Mischhaut unterschieden. Darauf abgestimmt sollten Sie Ihre Pflegeprodukte wählen. Trockene Haut benötigt eine Creme mit einem höheren Öl-Gehalt als Mischhaut, die wiederum eine Creme auf Wasserbasis besser verträgt. Entscheidend hierbei ist, dass die Feuchtigkeitspflege optimal einzieht und keinen Film auf der Haut hinterlässt. Passen Sie Ihre Gesichtspflege Ihrem Hauttyp an – viele Kosmetikstudios oder Apotheken bieten Beratungen an.

Unsere Expertin

Florence Benech
Hautexpertin & Pharmazeutin

Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Meist gelesen

Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

Expertentipps

Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

Während wir schlafen, läuft die Regeneration unserer Haut auf Hochtouren. Denn während sich unser größtes Sinnesorgan tagsüber vor allem vor externen Einwirkungen schützt, werden in der Erholungsphase die Zellen des Körpers repariert und erneuert. Schlafen macht bekanntlich schön, aber wieso ist das so?

Weiterlesen

Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

Gesichtspflege

Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

Wenn die Hautzellen plötzlich zu viel Melanin produzieren, entstehen sie – die unliebsamen Pigmentflecken. Mediziner sprechen hier auch von Hyperpigmentierung. Die bräunlichen bis ockerfarbenen kleinen Flecken sind nicht ertastbar und bilden sich an Stellen, die oft Licht ausgesetzt sind. Daher treten sie vor allem im Gesicht, Dekolleté und auf den Händen auf. Meist sind die kleinen Flecken harmlos, allerdings werden sie häufig als unschön und störend empfunden. Hier erfahren Sie, was genau Sie gegen Pigmentflecken auch bei empfindlicher Haut tun können.

Weiterlesen

go to top