OK

OK Cancel

Vielen Dank!

Close

Unreine Haut: Die richtige Gesichtsreinigung

Unreine Haut ist ein leidiges Problem. Damit kämpfen wir nicht nur in der Pubertät, sie stellt uns häufig noch im Erwachsenenalter vor eine Herausforderung.

Doch mit den richtigen Produkten und diesen Tipps schaffst du es, Unreinheiten und Pickelmale effektiv loszuwerden.

So reinigen Sie unreine Haut richtig

Unreine Haut gezielt bekämpfen

Mitesser sind eine lästige Angelegenheit und erscheinen vor allem dann, wenn man sie am wenigstens gebrauchen kann. Gerade bei den ersten Anzeichen ist die Versuchung groß, sie mit den Fingern zu entfernen, doch Vorsicht, denn hier läuft man Gefahr, es noch schlimmer zu machen. Bakterien können in die offene Wunde gelangen und größere Entzündungen mit sich ziehen, die im schlimmsten Falle Narben hinterlassen.

Um nicht hilflos zuzusehen, braucht man kein Wunder, sondern nur die richtigen Pflegeprodukte. Wir empfehlen Ihnen den Normaderm Hyaluspot von Vichy: Sie können ihn punktuell auf die betroffene Stelle auftragen - immer dann, wenn Sie merken, dass sich eine Hautunreinheit bemerkbar macht. Das Produkt legt sich wie ein durchsichtiger Film auf die betroffene Stelle, die Verbreitung von Bakterien wird verhindert und der Mitesser wird dank der enthaltenen Salicylsäure gezielt bekämpft. Unser Tipp: Morgens und abends auftragen und zusehen, wie die unreine Haut verschwindet.

Unreinheiten effektiv loswerden


Als ersten Schritt der Gesichtsreinigung empfehlen wir die Verwendung eines Mizellenwassers. Dank der Mizellentechnologie wird die Haut von Schmutz befreit und ist tiefenrein und geklärt.

Verwenden Sie anschließend eine Pflegecreme, die antibakteriell, talgregulierend und feuchtigkeitsspendend ist.  Zweimal wöchentlich eine Maske aufzutragen hilft Ihrer Haut außerdem, rundum gepflegt und schön zu bleiben.

Unreine Haut vorbeugen


Unreine Haut braucht vor allem Routine. Denn wer vorbeugt, darf sich über eine dauerhaft schöne Haut freuen. Einzelne Produkte entstammen oft einer ganzen Pflegeserie, die auf die individuellen Bedürfnisse der Haut eingehen. Vor allem für unreine Haut gilt also: Orientieren Sie sich an Produkten, die speziell für die Bekämpfung von Unreinheiten kreiert wurden und vermeiden Sie es, Cremes und Seren oft zu wechseln.


Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Unsere Produktempfehlung

  • Best-seller

    NORMADERM Verschönernde Feuchtigkeitspflege gegen Hautunreinheiten
  • NORMADERM Nacht Detox
  • NORMADERM Reinigungs-Lotion
  • Meist gelesen

    Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

    Gesichtspflege

    Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

    Wenn die Hautzellen plötzlich zu viel Melanin produzieren, entstehen sie – die unliebsamen Pigmentflecken. Mediziner sprechen hier auch von Hyperpigmentierung. Die bräunlichen bis ockerfarbenen kleinen Flecken sind nicht ertastbar und bilden sich an Stellen, die oft Licht ausgesetzt sind. Daher treten sie vor allem im Gesicht, Dekolleté und auf den Händen auf. Meist sind die kleinen Flecken harmlos, allerdings werden sie häufig als unschön und störend empfunden. Hier erfahren Sie, was genau Sie gegen Pigmentflecken auch bei empfindlicher Haut tun können.

    Weiterlesen

    Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

    Expertentipps

    Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

    Eine irritierte Haut, Rötungen, Pusteln und sichtbare Äderchen im Gesicht: Eine Couperose, die sich zu einer Rosacea entwickeln kann, stellt Ihre Haut im Alltag vor Herausforderungen. Zum Glück gibt es dafür Lösungen: Ein Inhaltsstoff, der Ihre Symptome mildern kann, ist Hyaluronsäure. Bei uns erfahren Sie, wie Hyaluron bei Rosacea wirken kann und wie Sie wieder einen strahlenden Teint bekommen.

    Weiterlesen

    Ein Pickel - Was tun?

    Gesichtspflege

    Ein Pickel - Was tun?

    Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

    Weiterlesen

    go to top