getGeoIPCountryCode = US SiteAppCode = DE Test : 'DE/US'

OK

OKCancel

Vielen Dank!

Close

Tipps gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren

Tipps gegen Hitzewallungen in den Wechseljahren

Plötzliches Schwitzen, Erröten und Herzrasen – Hitzewallungen gehören zu den häufigsten Symptomen während der Wechseljahre. Mit den folgenden Tipps möchten wir Sie unterstützen.

Hitzewallungen: Ursachen für den Temperaturanstieg

Während der Wechseljahre ist Ihr Körper enormen Umstellungen ausgesetzt. Den größten Einfluss hat dabei das Hormon Östrogen, denn es ist maßgeblich an der Regulierung des Wärmezentrums in unserem Gehirn beteiligt. Gerade zu Beginn der Wechseljahre sinkt der Östrogenspiegel und die Körpertemperatur gerät ins Schwanken. Die Folge sind plötzliche Schweißausbrüche und Hitzeattacken, die meist von der Brust aus nach oben wandern. Etwa zwei Drittel aller Frauen in den Wechseljahren leidet unter diesen Beschwerden. Es gibt jedoch gute Aussichten: Im Laufe der Wechseljahre pendelt sich die Temperaturregulation wieder ein und die Hitzewallungen verschwinden.

Hitzewallungen nachts: So schlafen Sie entspannt

Besonders nachts sind Hitzewallungen nicht angenehm. Damit Sie während der Wechseljahre erholsam durchschlafen können, helfen Ihnen die folgenden Tipps:

  • Erfrischung für Ihren Körper
    Ihr Körper braucht viel Flüssigkeit. Doch auch wenn Sie jetzt zu eiskaltem Wasser greifen möchten: Lauwarmer Tee, besonders Kräutertee, hilft effektiv dabei, Ihre Körpertemperatur zu regulieren.
  • ... und Ihre Haut
    Vichy Thermalwasser sorgt für einen schnellen Frischekick zwischendurch. Neben Ihrem Bett platziert, können Sie sich bei Hitzewallungen nachts ganz einfach Kühlung verschaffen.
  • Luftige Stoffe
    Sowohl Ihre Nachtwäsche als auch Ihre Bettdecke sollte idealerweise aus atmungsaktiven Materialien bestehen. Besonders Naturprodukte wie Baumwolle sorgen für ein optimales Schlafklima.
  • Pflege für durstige Haut
    Spezielle Hautpflege ist essenziell während der Wechseljahre. Hitzewallungen können mit einer reichhaltigen Nachtpflege, wie der patentierten NEOVADIOL AUSGLEICHENDER WIRKSTOFFKOMPLEX NACHTPFLEGE von Vichy, deutlich gemildert werden. Ihre Haut erhält wertvolle Feuchtigkeit und startet erfrischt in den neuen Tag.

Warm, wärmer, Wechseljahre: Hitzewallungen im Sommer

Sommerliche Temperaturen sorgen oft schon von alleine für Hitzewallungen. In den Wechseljahren kann unsere Kerntemperatur dann besonders rasch nach oben schießen. Achten Sie gerade jetzt auf genügend Flüssigkeitszufuhr in Form von lauwarmen Getränken. Ein Thermalwasser in der Handtasche verschafft unterwegs Erfrischung, der feine Sprühnebel erfrischt in Sekundenschnelle.

Verzichten Sie außerdem auf allzu heißes oder kaltes Duschen. Auch hier ist lauwarmes Wasser ideal, um den natürlichen Wärmeausgleich Ihres Körpers zu unterstützen.
Bei der Kleiderwahl empfiehlt sich das sogenannte Zwiebelprinzip. Greifen Sie hier zu Materialien wie Baumwolle oder Seide, die luftdurchlässig sind. Mehrere dünne Lagen Kleidung können Sie je nach Bedarf schichten und sind so für jede Temperatur gut gerüstet.

Vorbeugen gegen Hitzewallungen in den Wechesljahren

Die plötzliche “fliegende Hitze” im Alltag können Sie schon mit wenigen vorbeugenden Maßnahmen deutlich lindern:

  • Versuchen Sie, scharfe Speisen zu meiden. Chili und Co. treiben Ihre Temperatur schnell in die Höhe.
  • Folsäure ist ein wirkungsvolles B-Vitamin, das den Körper beruhigt und so Hitzewallungen vorbeugt. Greifen Sie daher bevorzugt zu Spargel, Tofu, Reis, Orangen und Spinat.
  • Kaffee und Alkohol sorgen oft für Schweißausbrüche. Besser geeignet sind Tees und leckere Säfte.
  • Trinken Sie ausreichend Wasser, denn dadurch vermeiden Sie die Symptome der Wechseljahre wie Hitzewallungen oder Kopfschmerzen.
Der Top-Tipp gegen die Hitzewallungen der Wechseljahre ist in erster Linie Ihre eigene Ruhe. Stress, Nervosität und Aufregung begünstigen Hitzeattacken. Nehmen Sie sich daher Zeit für entspannende Momente; vielleicht möchten Sie es mit Yoga probieren oder finden Gefallen an Meditation. Gönnen Sie sich bewusst Ihre kleinen Auszeiten, dann sind Hitzewallungen nur noch ein kleines Übel.

Tagespflege: Neovadiol Ausgleichender Wirkstoffkomplex
Nachtpflege: Neovadiol Nacht Ausgleichender Wirkstoffkomplex

Lust auf weitere spannenden Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Unsere Produktempfehlung

  • NEOVADIOL AUSGLEICHENDER WIRKSTOFFKOMPLEX Reaktivierende Pflege für reife Haut & für normale und Mischhaut
  • NEOVADIOL AUSGLEICHENDER WIRKSTOFFKOMPLEX Reaktivierende Pflege für reife Haut & für trockene Haut
  • NEOVADIOL NACHT AUSGLEICHENDER WIRKSTOFFKOMPLEX Reaktivierende Pflege für reife Haut
  • Meist gelesen

    Das macht Janine stark

    Achtsamkeit

    Das macht Janine stark

    Janine ist eine von zwei Gewinnerinnen aus unserem Foto-Contest mit Emotion. Sie überzeugte uns mit ihrer Antwort auf die Frage „Was macht Dich stark?“.

    Weiterlesen

    go to top