OK

OK Cancel

Vielen Dank!

Close

Tipps für die richtige Pflege von empfindlicher Haut

Feuchtigkeit ist der Schlüssel, um gestresste und empfindliche Haut richtig zu pflegen. Wir geben dir Tipps, wie du empfindliche Haut in den Griff bekommst.

Tipps für die richtige Pflege von empfindlicher Haut
Vichy-Tipps-richtige-Pflege-empfindliche-Haut

Wieso ist Feuchtigkeit so wichtig für empfindliche Haut?

Schutz ist unabdingbar für deine empfindliche Haut. Sie besteht zu mehr als 60% aus Wasser und ist unser Schutz gegen äußere Einflussfaktoren wie UV-Strahlung und Luftverschmutzung. Umso besser deine Haut mit Feuchtigkeit versorgt ist, desto effektiver ist die Schutzfunktion deiner Haut. Extrem empfindliche Haut hat eine dünnere Schutzschicht und reagiert somit verstärkt auf äußere Faktoren. Doch auch unpassende Pflegeprodukte oder Inhaltsstoffe, hormonelle Veränderungen im Körper sowie scharfes Essen können empfindliche Haut zusätzlich reizen und zu Rötungen und Juckreiz führen. Deshalb ist es besonders wichtig, der Haut ausreichend Feuchtigkeit zu spenden, um diesen Symptomen entgegenzuwirken.

Feuchtigkeitsverlust empfindlicher Haut bekämpfen

Allein durch Schweiß verliert der menschliche Körper täglich etwa 1,8 Liter. Deshalb ist es wichtig ausreichend Wasser zu trinken und die Haut optimal zu pflegen. Feuchtigkeitsarme Haut sieht oftmals fahl und trocken aus – verwende deshalb zweimal täglich eine feuchtigkeitsspendende Gesichtspflege. Diese tägliche Pflegeroutine ist vor allem bei einem stressigen Alltag besonders wichtig, um die Haut tiefenwirksam zu pflegen.

Sport kann Stress entgegenwirken und durch den entstehenden Schweiß Giftstoffe ausscheiden. Deshalb ist es besonders wichtig, die Haut nicht nur vor, sondern auch nach dem Sport zu reinigen. So wird vermieden, dass die Poren verstopfen und gleichzeitig die Gesichtspflege besser einziehen kann. Tagsüber kannst du deine Haut mit etwas Vichy Thermalwasser verwöhnen und so tagsüber eine extra Portion Feuchtigkeit spenden.

Der Schlüssel zu gesunder Haut

Um deine Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit zu versorgen, solltest du die richtigen Produkte für deinen Hauttyp wählen. Für empfindliche Haut gibt es leicht verträgliche Gesichtscremes oder Seren. Hier werden spezielle Inhaltsstoffe verwendet, die deine Haut pflegen und Trockenheit entgegenwirken. Sheabutter oder Hyaluronsäure sind ideal für empfindliche Haut, die viel Feuchtigkeit benötigt.
Natürlich sind nicht nur die richtigen Inhaltsstoffe, sondern auch ein gesunder Lebensstil wichtig für die Pflege von empfindlicher Haut. Trinke täglich etwa zwei bis drei Liter, um deinen Körper auch von innen mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Unsere Produktempfehlung

  • AQUALIA THERMAL ExtraSensitive
  • Meist gelesen

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Expertentipps

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Während wir schlafen, läuft die Regeneration unserer Haut auf Hochtouren. Denn während sich unser größtes Sinnesorgan tagsüber vor allem vor externen Einwirkungen schützt, werden in der Erholungsphase die Zellen des Körpers repariert und erneuert. Schlafen macht bekanntlich schön, aber wieso ist das so?

    Weiterlesen

    Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

    Gesichtspflege

    Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

    Wenn die Hautzellen plötzlich zu viel Melanin produzieren, entstehen sie – die unliebsamen Pigmentflecken. Mediziner sprechen hier auch von Hyperpigmentierung. Die bräunlichen bis ockerfarbenen kleinen Flecken sind nicht ertastbar und bilden sich an Stellen, die oft Licht ausgesetzt sind. Daher treten sie vor allem im Gesicht, Dekolleté und auf den Händen auf. Meist sind die kleinen Flecken harmlos, allerdings werden sie häufig als unschön und störend empfunden. Hier erfahren Sie, was genau Sie gegen Pigmentflecken auch bei empfindlicher Haut tun können.

    Weiterlesen

    Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

    Expertentipps

    Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

    Eine irritierte Haut, Rötungen, Pusteln und sichtbare Äderchen im Gesicht: Eine Couperose, die sich zu einer Rosacea entwickeln kann, stellt Ihre Haut im Alltag vor Herausforderungen. Zum Glück gibt es dafür Lösungen: Ein Inhaltsstoff, der Ihre Symptome mildern kann, ist Hyaluronsäure. Bei uns erfahren Sie, wie Hyaluron bei Rosacea wirken kann und wie Sie wieder einen strahlenden Teint bekommen.

    Weiterlesen

    go to top