OK

OK Cancel

Vielen Dank!

Close

Mit der Hautpflege effektiv Falten vorbeugen

Mit der Hautpflege effektiv Falten vorbeugen

Falten vorbeugen – Gesichtspflege-Routine für glatte Haut

Glatte, straffe Haut ist für die meisten Menschen der Inbegriff von Jugendlichkeit und Schönheit. Da aber mit zunehmendem Alter der Feuchtigkeitsgehalt der Haut abnimmt, entstehen im Laufe der Jahre feine Linien und Falten. Spätestens dann, wenn sich erste Anzeichen der Hautalterung zeigen, fragen sich viele Frauen, wie sie Falten vorbeugen und bestehenden entgegenwirken können. Dabei stellt sich auch häufig folgende Frage: Hilft bei ausgeprägten Falten im Gesicht tatsächlich nur noch ein invasiver Eingriff oder kann auch ein Anti-Aging-Serum oder eine spezielle Gesichtscreme Falten mildern? Hier erhalten Sie die Antwort.

Wo entstehen Falten?

Jeder Mensch neigt im Laufe seines Lebens zu Falten. Das ist ganz normal und gehört zum natürlichen Alterungsprozess der Haut dazu. Es beginnt mit oberflächlichen Linien, die sich auf der Stirn, an den Augen und an der Mundpartie zeigen. Mit der Zeit vertiefen sich diese Linien und es entstehen Falten. Die Haut wirkt insgesamt schlaffer, trockener und weniger straff als vorher. Nicht nur das Gesicht kann Falten aufweisen: Besonders auffällig sind die Anzeichen von Hautalterung am Hals, am Dekolleté und an den Händen – jene Körperstellen, die der UV-Strahlung am meisten ausgesetzt sind.

Wie entstehen Falten in der Haut?

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Falten vorbeugen können, sollte zunächst geklärt werden, wie Falten entstehen. Hierbei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Zu den äußeren und inneren Einflussfaktoren zählen beispielsweise:

  • Stress
  • UV-Strahlung
  • Häufig zu wenig Schlaf
  • Alkohol
  • Nikotin
  • Ernährung
  • Schadstoffe in der Luft

Der Hauptgrund für die Entstehung von Falten ist jedoch das Älterwerden an sich. Mit zunehmendem Alter verändert sich der Hormonspiegel, der auch das Hautbild beeinflusst. Hier spielt insbesondere das Hormon Östrogen eine wichtige Rolle. In den Wechseljahren ist der Östrogenspiegel sehr niedrig, was Veränderungen in der körpereigenen Produktion verschiedener hauteigener Stoffe zur Folge hat.

1) Elastin
Elastin ist ein Faserprotein, das im Bindegewebe vorkommt. Speziell in der Haut sorgt es dafür, dass diese elastisch und dehnbar bleibt. Durch den Abbau von Elastin im Alter wird die Haut weniger elastisch.

2) Kollagen
Kollagen ist ein hauteigenes Protein, das im Bindegewebe vorkommt und maßgeblich an der Spannkraft der Haut beteiligt ist. Es ist sozusagen das Gerüst, das die Haut straff und elastisch hält. Kollagen ist in der Lage, das 15-fache seiner eigenen Masse an Wasser zu speichern, was die Haut wiederum prall und jugendlich aussehen lässt. Mit zunehmendem Alter nimmt das Kollagen in der Haut ab und Falten entstehen. Spätestens dann, wenn erste Fältchen sichtbar werden, suchen viele Frauen nach einer passenden Anti-Aging-Pflege, oft mit Kollagen.

3) Hyaluron
Ebenso wie Kollagen ist auch Hyaluronsäure ein natürlicher Bestandteil des Bindegewebes. Hyaluronsäure kann große Mengen an Wasser binden und somit die tiefen und oberflächlichen Hautebenen aufpolstern. Bereits ab dem 25. Lebensjahr nimmt die hauteigene Produktion von Hyaluronsäure langsam ab, die Haut wird weniger durchfeuchtet und Faltenbildung begünstigt. In diesem Moment ist es besonders wichtig, die Haut mit feuchtigkeitsbindendem Hyaluron zu versorgen. Mit einem hyaluronhaltigen Gesichtsserum oder einer speziellen Anti-Aging-Cremekönnen Sie dem Feuchtigkeitsverlust der Haut entgegenwirken.

Wie lassen sich Falten vorbeugen?

Sobald es darum geht, Falten entgegenzuwirken beziehungsweise ihnen vorzubeugen, geht der Trend immer mehr in Richtung Hyaluron-Filler, bei denen Hyaluronsäure unter die Haut injiziert wird. Dort polstert das Hyaluron selbst tiefere Falten auf und lässt das Gesicht glatter und jugendlicher erscheinen. Auch die Gesichtskonturen werden mit solch einem invasiven Eingriff redefiniert. Zwar ist diese Methode sehr effektiv, doch lehnen viele Frauen eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure auch ab. Sie suchen vielmehr nach einer nicht-invasiven Möglichkeit, mit der sie Falten effektiv vorbeugen und die Jugendlichkeit ihrer Haut so lange wie möglich bewahren können. Dies lässt sich über hochwertige, spezielle Tages- und Nachtpflegen realisieren.

Wenn Sie Falten vorbeugen möchten und eine Alternative zu Hyaluron-Spritzen suchen, bietet die Anti-Falten-Pflege von Vichy eine effektive Lösung. Die Marke bietet spezielle Pflegeserien für reife Haut, die mit ausgewählten Wirkstoffen dafür sorgen, dass die Haut aufgepolstert wird und jugendlich erstrahlt.

Hautpflege mit Hyaluron: Alternative zu Fillern

Mit wirkstoffreichen Seren und Cremes lassen sich Falten vorbeugen und die Haut im Gesicht, am Hals und am Dekolleté glätten. Das enthaltene Hyaluron wirkt beispielsweise ebenfalls aufpolsternd und unterstützt die Haut beim Binden und Speichern von Feuchtigkeit.

Fokus: Falten mildern – ohne Injektionen

Eine aufpolsternde Creme oder ein Serum mit Hyaluronsäure kann Sie bei Ihrer täglichen Gesichtspflege-Routine unterstützen. Einen sichtbaren Effekt erzielen Sie mit dem LIFTACTIV SUPREME H.A. Epidermic Filler von Vichy. Das hochwertige Serum mit Hyaluronsäure enthält multi-molekulares Hyaluron und Vulkanisches Wasser aus Vichy. Es bindet die Feuchtigkeit und speichert sie in der Haut. Linien und Falten werden gemildert und die Haut erstrahlt prall und frisch. Das Serum wirkt gegen Anzeichen der Hautalterung und mildert Falten.

Anti-Falten-Pflege mit hochwertigen Wirkstoffen

Die Vichy LIFTACTIV-Pflegelinie kann Sie dabei unterstützen, Falten vorzubeugen. Die LIFTACTIV SUPREME Anti-Falten & Straffheitspflege LSF 30 ist eine aufpolsternde Creme, die Ihre Haut vor lichtbedingter Hautalterung schützt und sie mit Hyaluron versorgt. Linien und Falten werden sichtbar gemildert und die Haut wirkt insgesamt glatter und straffer.

Da lichtbedingte Hautalterung auch mit Anzeichen von Pigmentflecken einhergeht, können und sollten Sie deren Entstehung ebenfalls vorbeugen. Der LIFTACTIV Collagen Specialist LSF 25 enthält wertvolle Anti-Aging-Biopeptide sowie Vitamin C. Falten werden gemildert und Pigmentflecken vorgebeugt. Mit der LIFTACTIV SUPREME Nacht Umfangreiche Anti-Falten & Straffheitspflege Für Nacht regeneriert sich Ihre Haut, während Sie schlafen. Die Nachtpflege mildert Falten und lässt die Haut praller erscheinen. Die Wirkstoffformel ist zudem mit Vulkanischem Wasser angereichert, das die Haut erfrischt und mineralisiert.

Falten vorbeugen – ein Fazit

Wie Sie sehen, sind längst nicht immer Hyaluron-Injektionen für ein jugendliches Aussehen notwendig. Mit einer wirkstoffreichen Anti-Falten-Hautpflege beugen Sie Falten vor und mildern Linien und Schlaffheit. Um Ihre Haut zusätzlich zu unterstützen, sollten Sie sich zudem gesund und ausgewogen ernähren, draußen stets eine Pflege mit LSF auftragen und auf ausreichend Schlaf achten! Ihre Haut wird es Ihnen danken.

Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Unsere Produktempfehlung

  • Liftactiv Collagen Specialist LSF 25
  • Neuheit

    LIFTACTIV Supreme H.A. Epidermic Filler
  • LIFTACTIV SUPREME Nacht Umfangreiche Anti-Falten und Straffheitspflege für Nacht
  • Meist gelesen

    Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

    Gesichtspflege

    Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

    Wenn die Hautzellen plötzlich zu viel Melanin produzieren, entstehen sie – die unliebsamen Pigmentflecken. Mediziner sprechen hier auch von Hyperpigmentierung. Die bräunlichen bis ockerfarbenen kleinen Flecken sind nicht ertastbar und bilden sich an Stellen, die oft Licht ausgesetzt sind. Daher treten sie vor allem im Gesicht, Dekolleté und auf den Händen auf. Meist sind die kleinen Flecken harmlos, allerdings werden sie häufig als unschön und störend empfunden. Hier erfahren Sie, was genau Sie gegen Pigmentflecken auch bei empfindlicher Haut tun können.

    Weiterlesen

    Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

    Expertentipps

    Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

    Eine irritierte Haut, Rötungen, Pusteln und sichtbare Äderchen im Gesicht: Eine Couperose, die sich zu einer Rosacea entwickeln kann, stellt Ihre Haut im Alltag vor Herausforderungen. Zum Glück gibt es dafür Lösungen: Ein Inhaltsstoff, der Ihre Symptome mildern kann, ist Hyaluronsäure. Bei uns erfahren Sie, wie Hyaluron bei Rosacea wirken kann und wie Sie wieder einen strahlenden Teint bekommen.

    Weiterlesen

    Ein Pickel - Was tun?

    Gesichtspflege

    Ein Pickel - Was tun?

    Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

    Weiterlesen

    go to top