getGeoIPCountryCode = US SiteAppCode = DE Test : 'DE/US'

OK

OKCancel

Vielen Dank!

Close

Gesichtspflege ab 30

Gesichtspflege ab 30

Mit zunehmendem Alter verändern sich die Bedürfnisse Ihrer Haut. Vor allem die große 30 markiert einen entscheidenden Wendepunkt, was Ihre Hautpflege angeht. Im Folgenden erklären wir Ihnen alles Wissenswerte über die Gesichtspflege ab 30, sodass Ihre Haut länger jung und straff bleibt.

Veränderungen im Gesicht

Ab 30 werden Fältchen um Augen und Mund immer stärker ausgeprägt. Schlafmangel, schlechte Ernährung, viel Sonne, zu wenig Bewegung und Stress können Gründe für eine schnellere Hautalterung sein. Zudem lässt die Kollagenbildung der Haut langsam nach, wodurch Pflegestoffe schlechter aufgenommen werden und die Haut an Spannkraft verliert. Der Kollagenabbau äußert sich im Gesicht zuerst im Kieferbereich, der nach und nach eine weichere Kontur bekommt, bevor auch Wangen und Lippen vermehrt Kollagen abbauen. Setzen Sie also frühzeitig auf die richtige Hautpflege ab 30, bei der die Vorbeugung und das Entgegenwirken von Falten einen essentiellen Bestandteil Ihrer Beauty-Routine ausmacht.

Gesichtspflege mit Kollagen

Generell sollten Sie für ein optimales Hautbild Ihr Gesicht morgens und abends reinigen und anschließend eine passende Gesichtspflege auftragen. Diese Pflege-Routine können Sie auch mit zunehmendem Alter beibehalten. Ab 30 sollten Sie verstärkt darauf achten, dass Sie auf Gesichtspflegeprodukte umsteigen, die Falten glätten und kleine Unebenheiten wieder ausgleichen. Hochwirksam sind zum Beispiel natürliche Inhaltsstoffe wie Biopeptide und Vitamin C, die die Kollagen-Produktion der Haut ankurbeln und Anti-Aging-Vorsorge betreiben. Gesichtspflegeprodukte wie der LIFTACTIV COLLAGEN SPECIALIST können dem Kollagenverlust der Haut entgegenwirken und Falten dort bekämpfen, wo sie entstehen. Die Anti-Aging-Creme von Vichy mit neuer, innovativer Wirkformel hilft dabei, die Kollagen-Produktion zu stärken und gleichzeitig die Regenerationsprozesse der Haut zu fördern. Die Spannkraft der Haut wird sofort verbessert, der Teint wirkt gestraffter und ebenmäßiger. Nach vier Wochen sind die Falten im Gesicht deutlich gemildert. Bei regelmäßiger Anwendung werden auch altersbedingte Pigmentflecken und nachlassende Gesichtskonturen gemildert.

Körperliches Wohlbefinden ab 30

Achten Sie darauf, dass Sie nachts ausreichend Schlaf bekommen, damit sich Körper und Seele erholen können. Ein geregelter Schlafrhythmus ist für die Regeneration der Haut enorm wichtig. Empfehlenswert sind mindestens sieben Stunden Schlaf und am besten vor 23 Uhr ins Bett gehen, da gegen Mitternacht das Reparatursystem der Haut auf Hochtouren läuft. Dauerhafter Schlafmangel kann zu einem beschleunigten Kollagenabbau im Körper führen und somit eine frühzeitige Hautalterung hervorrufen. Der Teint wirkt müde und schlaff. Wenn Sie also auf ausreichend Schlaf achten, gönnen Sie nicht nur sich selbst Erholung, sondern auch Ihrer Haut. Eine Creme, die den Kollagen-Verlust der Haut mildert, mit Anti-Age-Wirkstoffen kann übrigens über Nacht bei der Regeneration der Haut unterstützen und morgens für straffere Gesichtskonturen sorgen.
Gesunde Ernährung spielt im erwachsenen Alter eine immer wichtigere Rolle. Vermeiden Sie fettige Speisen und übermäßig viel Alkohol, da beides die Hautalterung begünstigen können. Vielmehr sollten Sie auf gesunde Fette aus Avocados sowie Vitamine aus Obst und Gemüse setzen. Eine ausgewogene Ernährung ist sowohl sättigend als auch ein wichtiger Energielieferant und wirkt sich positiv auf Ihr Hautbild aus. Achten Sie demnach vermehrt auf Ihre Ernährung, denn Ihre Haut wird es Ihnen danken.

Sport ist ein Anti-Aging-Mittel, das für schöne und gesunde Haut sorgt, Ihren Teint sportlich attraktiv wirken lässt, die Kollagenfasern strafft und zudem auch noch für gute Laune sorgt. Treiben Sie am besten etwa zweimal pro Woche Sport. Dadurch stärken Sie Ihr Bindegewebe, Ihr Körpergefühl und Ihre Gesundheit. Besonders Sportarten wie Schwimmen und Wandern können zusätzlich Stress reduzieren. Denn Stress wirkt sich bekanntlich auch negativ auf Ihre Haut aus, indem er den Kollagen-Verlust fördert. Die Haut verliert langfristig an Spannkraft. Versuchen Sie also täglich etwas für Ihr Wohlbefinden zu tun - Ihre Haut wird es Ihnen danken!

Wir hoffen, dass wir Ihnen einige wertvolle Tipps mit auf den Weg geben konnten und Sie dadurch bestens für Ihre Hautpflege ab 30 vorbereitet sind.

Lust auf weitere spannenden Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Unsere Produktempfehlung

  • Neuheit

    Collagen Specialist
  • Meist gelesen

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Expertentipps

    Schön im Schlaf – Die besten Tipps der Redaktion

    Während wir schlafen, läuft die Regeneration unserer Haut auf Hochtouren. Denn während sich unser größtes Sinnesorgan tagsüber vor allem vor externen Einwirkungen schützt, werden in der Erholungsphase die Zellen des Körpers repariert und erneuert. Schlafen macht bekanntlich schön, aber wieso ist das so?

    Weiterlesen

    Ein Pickel - Was tun?

    Gesichtspflege

    Ein Pickel - Was tun?

    Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

    Weiterlesen

    go to top