OK

OK Cancel

Vielen Dank!

Close

Gesichtspflege ab 20

Für jede Altersgruppe gibt es hilfreiche Pflege-Tipps. Wir zeigen dir, worauf es bei der Gesichtspflege ab 20 ankommt.

Gesichtspflege ab 20
Vichy-Gesichtspflege-20

Abschminken vor der Gesichtspflege ab 20

Bevor du deine Gesichtspflege aufträgst, ist auch das Abschminken ab 20 wichtig. Egal, ob du Make-up aufgetragen hattest oder nicht, du musst dein Gesicht in jedem Fall reinigen. Abends ist dies wichtig, um die Poren zu befreien und über Nacht keine Pickel zu bekommen. Morgens wird durch die Reinigung überschüssiger Talg, der über Nacht produziert wurde, entfernt. So bereitest du deine Haut optimal auf die anschließende Gesichtspflege vor.

Feuchtigkeit der Gesichtspflege ab 20

In den Zwanzigern benötigst du definitiv noch keine Cremes mit spezieller Anti-Aging-Wirkung. Der Körper produziert noch ausreichend Kollagen und benötigt hier noch keine zusätzliche Unterstützung. Dennoch ist es wichtig, deine Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und alle Hautschichten tiefenwirksam zu pflegen. Eine Öl-in-Wasser-Formel ist die ideale Gesichtspflege ab 20, da sie eine leichte Textur hat und dennoch langanhaltend Feuchtigkeit spendet. Creme deine Haut jeweils morgens und abends nach der Gesichtsreinigung ein.

Sonnenschutz der Gesichtspflege ab 20

Bei der Gesichtspflege ab 20 spielt Sonnenschutz eine wichtige Rolle. Um nicht nur Sonnenbrand, sondern auch Zellschäden oder andere Folgeschäden der UV-Strahlen vorzubeugen, ist ein enthaltener oder zusätzlicher Sonnenschutz unabdingbar. Denn auch wenn die Folgen des Sonnenbadens heute noch nicht so gravierend scheinen, können sich diese später in Pigmentflecken oder gar Hautkrankheiten äußern.

Bestimme deinen Hauttyp

In jedem Alter ist es wichtig, auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Haut einzugehen und genau den Hauttyp zu bestimmen. So benötigt trockene Haut mehr Feuchtigkeit, unreine Haut verstärkt entzündungshemmende Wirkstoffe und empfindliche Haut leicht verträgliche Inhaltsstoffe. Lass dich ausführlich beraten, um die passenden Produkte für die Gesichtspflege ab 20 zu finden.

Meist gelesen

Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

Gesichtspflege

Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

Wenn die Hautzellen plötzlich zu viel Melanin produzieren, entstehen sie – die unliebsamen Pigmentflecken. Mediziner sprechen hier auch von Hyperpigmentierung. Die bräunlichen bis ockerfarbenen kleinen Flecken sind nicht ertastbar und bilden sich an Stellen, die oft Licht ausgesetzt sind. Daher treten sie vor allem im Gesicht, Dekolleté und auf den Händen auf. Meist sind die kleinen Flecken harmlos, allerdings werden sie häufig als unschön und störend empfunden. Hier erfahren Sie, was genau Sie gegen Pigmentflecken auch bei empfindlicher Haut tun können.

Weiterlesen

Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

Expertentipps

Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

Eine irritierte Haut, Rötungen, Pusteln und sichtbare Äderchen im Gesicht: Eine Couperose, die sich zu einer Rosacea entwickeln kann, stellt Ihre Haut im Alltag vor Herausforderungen. Zum Glück gibt es dafür Lösungen: Ein Inhaltsstoff, der Ihre Symptome mildern kann, ist Hyaluronsäure. Bei uns erfahren Sie, wie Hyaluron bei Rosacea wirken kann und wie Sie wieder einen strahlenden Teint bekommen.

Weiterlesen

Ein Pickel - Was tun?

Gesichtspflege

Ein Pickel - Was tun?

Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

Weiterlesen

go to top