OK

OK Cancel

Vielen Dank!

Close

Anti-Aging-Hautpflege mit Resveratrol

Anti-Aging-Hautpflege mit Resveratrol

Anti-Aging ist schon lange fester Bestandteil der Beautywelt. In der Hautpflege gibt es mittlerweile eine ganze Reihe an beliebten und effektiven Wirkstoffen. Seit einiger Zeit gewinnt Resveratrol immer mehr an Aufmerksamkeit und Relevanz als wahrer Power-Wirkstoff. Wir verraten Ihnen, was sich hinter dem vielseitigen Inhaltsstoff verbirgt und wie Resveratrol Ihre tägliche Hautpflege bereichert.

Was ist Resveratrol?

Resveratrol ist ein sekundärer Pflanzenstoff und gehört als solcher zur Gruppe der Polyphenole. Polyphenole wirken als natürliche Abwehrkräfte der Pflanzen und werden von ihnen als Stressreaktion ausgeschüttet, wie beispielsweise bei Schädlingsbefall oder zu intensiver UV-Strahlung. Resveratrol kommt besonders in roten Weintrauben vor und wird häufig mit dem sogenannten „französischen Paradoxon“ in Verbindung gebracht. Demnach wurde in den 1990er Jahren bei den Franzosen trotz des regelmäßigen Genusses von Rotwein eine geringere Anfälligkeit für Herz-Kreislauf-Anliegen festgestellt. Seitdem herrschte ein reges Interesse an der Erforschung von Rotwein und, daraus resultierend, an Resveratrol und seiner Wirkung.

Resveratrol als Anti-Aging-Wirkstoff

Resveratrol werden wirksame Anti-Aging-Eigenschaften zugeschrieben. Polyphenole besitzen eine stark antioxidative Wirkung und bieten somit Schutz vor freien Radikalen. Freie Radikale entstehen sowohl durch Stoffwechselprozesse des Körpers als auch durch Einwirkung von außen, wie etwa UV-Strahlung oder Luftverschmutzung. Bildet sich eine zu hohe Anzahl an freien Radikalen im Körper, kann dies zu Schädigungen an den Zellen führen – dem sogenannten oxidativen Stress. Als Antioxidans kann Resveratrol die freien Radikale unschädlich machen. Zudem wirkt Resveratrol nachweislich antimikrobiell und antiinflammatorisch.1 Diese Eigenschaften machen Resveratrol zu einem schützenden Anti-Aging-Wirkstoff für den ganzen Körper.

Studien2 deuten darauf hin, dass Resveratrol insgesamt einen lebensverlängernden Effekt haben könnte. Grund dafür ist seine Fähigkeit zur Aktivierung eines Proteins, das den Alterungsprozess der Zellen verlangsamt. Verschiedene Wissenschaftler betonen allerdings auch, dass dazu noch weitere aussagekräftige Daten gesammelt werden müssen.3

Wie wirkt Resveratrol auf die Haut?

Durch seine zahlreichen Anti-Aging-Eigenschaften kommt Resveratrol auch vermehrt in der Hautpflege zum Einsatz. Als Antioxidans und Radikalfänger schützt Resveratrol die Haut vor dem schädlichen Einfluss von UV-Strahlen und anderen Umweltbelastungen. Einer frühzeitigen Hautalterung sowie Anzeichen von feinen Linien und Falten wird auf diese Weise entgegengewirkt. Die antiinflammatorische Wirkung von Resveratrol kann sowohl Rötungen als auch Hautunreinheiten mildern und das Hautbild so ebenmäßiger aussehen lassen. Darüber hinaus regt Resveratrol die hauteigene Produktion von Kollagen an. Kollagen ist besonders wichtig für die Spannkraft und Festigkeit unserer Haut. Resveratrol ist also ein echtes Multitalent in der Anti-Aging-Hautpflege.

Resveratrol als regenerierende Pflege für die Nacht

Die Anti-Aging-Wirkung von Resveratrol lässt sich besonders durch die Verwendung in Nachtcremes optimieren. Während wir schlafen, finden im Körper zahlreiche Regenerationsprozesse statt. Auch die Haut erholt sich von den schädlichen Einflüssen des Tages und bildet neue Zellen. Dank seiner vielseitigen Wirkeigenschaften kann Resveratrol als Teil Ihrer Nachtpflege diesen Vorgang unterstützen. Bei Vichy finden Sie eine Auswahl an Nachtcremes, mit denen Sie Ihre Pflege gezielt auf Ihre Vorlieben und die Bedürfnisse Ihrer Haut abstimmen können.

  • Schnellere Regeneration der Haut durch eine verbesserte Sauerstoffversorgung: Den nächtlichen Regenerationsprozess der Haut können Sie mit der SLOW ÂGE Nacht Regenerierende Creme und Maske beschleunigen. Die antioxidative und sauerstoffspendende Formel mit Resveratrol trägt zu einer erholten und frisch aussehenden Haut am Morgen bei. Die leichte Creme können Sie auch einmal wöchentlich in einer dünnen Schicht aufgetragen als Maske anwenden.
  • Zusätzliche Anregung der Kollagensynthese während der nächtlichen Regenerationsphase: Möchten Sie die Kollagenproduktion der Haut über Nacht besonders intensiv fördern, eignet sich eine Nachtcreme wie LIFTACTIV Collagen Specialist Nacht. Eine Kombination aus Resveratrol mit kollagenstimulierenden Wirkstoffen wie Vitamin C und Bio-Peptiden mildert die Anzeichen von Kollagenverlust und revitalisiert die Haut.

Tragen Sie die Nachtpflege vor dem Zubettgehen auf die gereinigte und trockene Haut auf.


Tipp: Verwenden Sie für die Reinigung Ihres Gesichts ein sanftes Produkt ohne Alkohol. Die PURETÉ THERMALE 3 in 1 Gesichtsreinigung von Vichy entfernt gründlich und schonend Unreinheiten sowie umweltbedingte Schmutzpartikel.


Die Wirkung von Resveratrol mit einer Tagespflege ergänzen

Zusätzlich zur regenerierenden Nachtpflege mit Resveratrol ist die Anwendung einer Anti-Aging-Tagescreme empfehlenswert. Die Pflege für den Tag spendet der Haut Feuchtigkeit und schützt sie vor Umwelteinflüssen, die eine frühzeitige Hautalterung begünstigen. Eine Tagespflege mit Lichtschutzfaktor, wie etwa die LIFTACTIV Collagen Specialist LSF 25 von Vichy bewahrt die Haut besonders intensiv vor lichtbedingter Alterung und fördert die Kollagenproduktion. Auf diese Weise werden erste Falten gemildert und einer Neuentstehung wird entgegengewirkt.

Welche weiteren Anwendungsgebiete für Resveratrol gibt es?

Aufgrund seiner Vielseitigkeit wird Resveratrol auch als medizinisch relevanter Wirkstoff umfangreich erforscht. Dazu gehören unter anderem diese Bereiche: 

  • Regulierung von Bluthochdruck
  • Gesundheit der Knochen
  • Prävention gegen Alzheimer
  • Prävention gegen Krebs
  • Unterstützung bei Diabetes Mellitus
  • Schutz für die Nerven

Die bisherigen Ergebnisse scheinen vielversprechend: Immer mehr Untersuchungen bestätigen die positiven Effekte von Resveratrol auf den Organismus. Jedoch werden auch hier laut Studien4 noch weitere aussagekräftige Daten zur Wirksamkeit benötigt.

Resveratrol in Lebensmitteln

Neben Rotwein und roten Trauben kommt Resveratrol auch in Nahrungsmitteln wie beispielsweise Blaubeeren, Soja, Schokolade und Erdnüssen vor. Die vorhandene Menge Resveratrol in Lebensmitteln ist insgesamt jedoch sehr gering – das gilt auch für die Konzentration im Rotwein. Der Wirbel um das französische Paradoxon erhielt dadurch einen Dämpfer, denn die im Wein nachgewiesenen Mengen an Resveratrol kommen als alleiniger Wirkmechanismus für die Gesundheit von Herz und Kreislauf eher nicht in Frage. Bis heute ist dieses Phänomen nicht eindeutig geklärt und die Meinungen der Wissenschaft gehen noch immer auseinander.

Resveratrol als Nahrungsergänzung

Um die positive Wirkung von Resveratrol in höheren Konzentrationen bestmöglich zu nutzen, kann der Pflanzenstoff durch synthetisch hergestelltes Trans-Resveratrol als Nahrungsergänzungsmittel aufgenommen werden. Grundlage hierfür ist meist der Japanische Staudenknöterich – eine Pflanze mit einem besonders hohen Gehalt an Resveratrol. Auch Trauben oder gentechnisch veränderte Mikroorganismen können zur Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Resveratrol verwendet werden.

Resveratrol und OPC – Was bedeutet OPC?

Beschäftigt man sich mit dem Thema Resveratrol, findet in dem Zusammenhang oft das Kürzel OPC Verwendung. Ebenso wie Resveratrol gehören OPC (Oligomere Proanthocyanidine) zur Gruppe der Polyphenole. Sie finden sich insbesondere in den Kernen und der Schale von roten Trauben. OPC aus Traubenkernextrakten kommen häufig auch in Nahrungsergänzungsmitteln zum Einsatz.

Welche Nebenwirkungen können bei Resveratrol auftreten?

Für Trans-Resveratrol als Nahrungsergänzungsmittel wird eine Höchstdosis von 150 Milligramm pro Tag empfohlen.5  In dieser Menge ist Resveratrol als sicherer Wirkstoff anzusehen, nur gelegentlich können leichte Verdauungsbeschwerden auftreten. Bei gleichzeitiger Einnahme von Medikamenten sollte die Verwendung von Resveratrol als Nahrungsergänzungsmittel jedoch nicht ohne den Rat eines Arztes erfolgen, um eventuelle Wechselwirkungen auszuschließen.

Resveratrol als Power-Wirkstoff für ein jugendlicheres Aussehen

Als wichtiger Bestandteil des Immunsystems von Pflanzen ist Resveratrol eigentlich dazu gedacht, diese vor schädlichen Einflüssen von außen zu schützen. Die vielen positiven Eigenschaften von Resveratrol lassen sich aber auch für uns Menschen optimal nutzen. Als kraftvoller Anti-Aging-Wirkstoff in der Hautpflege trägt Resveratrol zu einem straffen, ebenmäßigen und jugendlich wirkenden Hautbild bei.

1 Salehi B et al. Resveratrol: A Double-Edged Sword in Health Benefits. Biomedicines. 2018 Sep; 6(3):91. URL: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6164842/
2 Hubbard B et al. Evidence for a Common Mechanism of SIRT1 Regulation by Allosteric Activators. Science. 2013 Mar; 339(6124): 1216-1219. URL: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3799917/
3 Hector K, Lagisz M, Nakagawa S. The effect of resveratrol on longevity across species: a meta-analysis. Biol Lett. 2012 Oct; 885):790-793. URL: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3440975/
4 Zhou D. et al. Effects and Mechanisms of Resveratrol on Aging and Age-Related Diseases. Oxidative Medicine and Cellular Longevity. 2021; Article ID 9932218. URL: https://www.hindawi.com/journals/omcl/2021/9932218/
5 DURCHFÜHRUNGSBESCHLUSS (EU) 2016/1190 DER KOMMISSION vom 19. Juli 2016 zur Genehmigung des Inverkehrbringens von trans-Resveratrol als neuartige Lebensmittelzutat gemäß der Verordnung (EG) Nr. 258/97 des Europäischen Parlaments und des Rates. URL: https://www.bfr.bund.de/cm/343/durchfuehrungsbeschluss-der-kommission-trans-resveratrol.pdf

Unsere Produktempfehlung

  • LIFTACTIV COLLAGEN SPECIALIST NACHT
  • Slow Âge Nacht - regenerierende & sauerstoffspendende Creme & Maske
  • PURETÉ THERMALE 3 in 1 Gesichtsreinigung
  • Liftactiv Collagen Specialist LSF 25
  • Meist gelesen

    Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

    Expertentipps

    Hyaluron: Pflege bei Couperose und Rosacea

    Eine irritierte Haut, Rötungen, Pusteln und sichtbare Äderchen im Gesicht: Eine Couperose, die sich zu einer Rosacea entwickeln kann, stellt Ihre Haut im Alltag vor Herausforderungen. Zum Glück gibt es dafür Lösungen: Ein Inhaltsstoff, der Ihre Symptome mildern kann, ist Hyaluronsäure. Bei uns erfahren Sie, wie Hyaluron bei Rosacea wirken kann und wie Sie wieder einen strahlenden Teint bekommen.

    Weiterlesen

    Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

    Gesichtspflege

    Wie Sie Pigmentflecken effektiv mildern können

    Wenn die Hautzellen plötzlich zu viel Melanin produzieren, entstehen sie – die unliebsamen Pigmentflecken. Mediziner sprechen hier auch von Hyperpigmentierung. Die bräunlichen bis ockerfarbenen kleinen Flecken sind nicht ertastbar und bilden sich an Stellen, die oft Licht ausgesetzt sind. Daher treten sie vor allem im Gesicht, Dekolleté und auf den Händen auf. Meist sind die kleinen Flecken harmlos, allerdings werden sie häufig als unschön und störend empfunden. Hier erfahren Sie, was genau Sie gegen Pigmentflecken auch bei empfindlicher Haut tun können.

    Weiterlesen

    go to top