NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

IHRE VICHY NEWS

Sie möchten über Neuigkeiten, Gewinnspiele und Produkttests informiert werden?

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

  • research
  • newsletter

Tipps gegen Rötungen im Gesicht

Vichy-Rötungen-Gesicht

In Ihrem Gesicht treten immer wieder rote Flecken auf? Wir verraten Ihnen, was gegen Rötungen im Gesicht hilft.

Rötungen im Gesicht

Meist sind vor allem Wangen, Kinn und Stirn großflächig gerötet. In diesen Bereichen sitzen zahlreiche Blutgefäße direkt unter der Haut und sind deshalb besonders gut durchblutet. Dadurch ist Ihr Gesicht anfälliger für Rötungen.

Durch diese Rötungen im Gesicht ist Ihre Haut besonders empfindlich. Der Auslöser hierfür kann falsche Pflege, eine Allergie oder freie Radikale sein. Vor allem das Exposom, also Stress, UV-Strahlen und falsche Ernährung, kann Rötungen im Gesicht auslösen.

So erkennen Sie Rötungen im Gesicht

Die Rötungen treten meist großflächig auf. Vereinzelte rote Punkte sind oftmals Pickelmale; das bedeutet, hier war ein Pickel, der noch abheilt und die Haut deshalb eine andere Färbung hat. Die Haut regeneriert sich in der Regel innerhalb einiger Tage, sodass die Rötung wieder verschwindet.

Meist werden die Rötungen im Gesicht durch einen bestimmten Reiz ausgelöst und verschwinden nach einiger Zeit wieder oder werden leichter. Oftmals sind die Bereiche großflächig gerötet, was mehrere Stunden anhält. Im Laufe der Zeit wird auch das Bindegewebe im Gesicht schwächer und wird anfälliger für Rötungen.

Was hilft gegen Rötungen im Gesicht?

Achten Sie zunächst genau darauf, wann und wo die Rötungen im Gesicht auftreten. Gleichzeitig sollten Sie beobachten, welche Pflegeprodukte Sie zu dieser Zeit verwenden und welche Lebensmittel Sie essen. Stehen Sie häufig unter Stress? Auch das kann ein Auslöser für Rötungen sein.

Verwenden Sie morgens und abends milde Reinigungslotionen und waschen Sie Ihr Gesicht nicht zu heiß. Dadurch bleibt Ihr natürlicher Säureschutzmantel erhalten und Ihre Haut wird nicht unnötig gereizt. Bei der Gesichtspflege sollten Sie darauf achten, dass diese für empfindliche Haut geeignet ist und gut verträglich ist.

Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Meist gelesen

Gesichtspflege

SOS - Ein Pickel!

Sie kommen, wenn man sie nicht braucht: Unreinheiten und Pickel. Ich habe mir einen SOS-Plan gemacht, den ich euch unbedingt verraten möchte…

Weiterlesen

Gesichtspflege

Ein Pickel - Was tun?

Wer kennt es nicht: Das erste Date steht an, ein wichtiges Vorstellungsgespräch wartet – und im Gesicht tauchen plötzlich Pickel und rote Stellen auf.

Weiterlesen

Vichy-Gesichtsmassage-gegen-Falten

Gesichtspflege

Ihre einminütige Gesichtsmassage gegen Falten

Wirken Sie Falten durch eine kurze Gesichtsmassage entgegen und sorgen Sie dadurch für einen positiveren und jugendlicheren Gesichtsausdruck. Annic Lefol-Malosse ist Hautexpertin und gibt Ihnen Tipps nach dem Vorbild professioneller Beauty-Institute.

Weiterlesen

go to top