NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

  • research
  • newsletter
  • my skin

Strahlende Haut in den Wechseljahren

vichy-wechseljahre-strahlende-haut

Während den Wechseljahren kann sich Ihre Haut durch die Umstellung der Hormone verändern. Wir verraten Ihnen, wie Sie dennoch Ihre strahlende Haut behalten.

Die Wechseljahre

Knapp die Hälfte aller Frauen über 50 leidet an einem fahlen Teint, denn nach den Wechseljahren verliert Ihre Haut an Spannkraft und Volumen. In dieser Lebensphase werden Ihre Hormone immer weniger aktiv und verursachen dünne, empfindliche Haut. Darüber hinaus verlangsamt sich die Mikrozirkulation und Ihre Haut verliert ihr natürliches Strahlen.

Wenn Sie unter trockener Haut leiden, sollten Sie zu einer Foundation greifen. Durch die richtige Anwendung können Sie Ihre Haut wieder zum Strahlen bringen. Bereits kleine Mengen können Unreinheiten abdecken und kleine Falten verstecken.

Die leichte Lösung: BB Cream

„Die BB Cream ist eine getönte Tagescreme, die für einen natürlichen Look sorgt und die natürliche Leuchtkraft der Haut zurück bringt. Sie spendet Feuchtigkeit, deckt Unreinheiten ab und bietet meist UV-Schutz“, erklärt Pascale Mora, zuständig für wissenschaftliche Kommunikation bei Vichy. Bereits eine dünne Schicht der Creme sorgt für einen ebenmäßigen Teint – zu viel würde Ihre Poren verstopfen und die Entstehung von Unreinheiten begünstigen.

Strahlende Haut

Um Ihre Haut langfristig zum Strahlen zu bringen, sollten Sie die Mikrozirkulation anregen. Make-up-Artistin Pascale Guégan schwört auf folgende Technik: „Sie können Ihre Haut nach den Wechseljahren mit kleinen Handgriffen wieder zum Strahlen bringen“. Peelen Sie zum Beispiel regelmäßig Ihre Haut. Versuchen Sie jedoch ein mildes Peeling zu verwenden, um die Haut nicht zu sehr zu reizen. Zusätzlich sollten Sie passende Gesichtspflege-Produkte für reife Haut wählen und diese zweimal täglich auftragen.

Foundation nach den Wechseljahren

Tragen Sie zunächst eine reichhaltige Feuchtigkeitscreme auf. „Ist Ihre Haut nicht ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt, verbindet sich die Creme mit der Foundation und setzt sich in Falten und Poren ab. Das betont die Unreinheiten zusätzlich“, fährt Pascale Guégan fort. Deshalb sollten Sie der Feuchtigkeitspflege unbedingt lange genug Zeit zum Einziehen lassen.

Anwendungs-Tipp der Make-up-Artistin: Tragen Sie die Foundation von unten nach oben auf und massieren Sie von den Augen hin zu den Schläfen in einer leichten Aufwärtsbewegung entlang der Lachfalten. Fixieren Sie die Foundation mit einem losen Puder. Abschließend können Sie einen Sprühstoß Thermalwasser auftragen und kurz einziehen lassen, bevor Sie überschüssiges Wasser mit einem Kosmetiktuch abtrocknen. Dieses Ritual sorgt auch nach den Wechseljahren noch für strahlende Haut und einen ebenmäßigen Teint.

Unsere Expertin

Pascale Guégan
Make-up Artist

Unsere Produktempfehlung

Meist gelesen

vichy-tipps-gegen-haarausfall-wechseljahre

Mitten im Leben

Tipps gegen Haarausfall in den Wechseljahren

Die Menopause bedeutet nicht nur das Ende des Menstruationszyklus, hinzu kommt auch die Hormonumstellung im Körper, welche unter anderem Ihr Haar beeinflussen kann. Wir zeigen Ihnen, was gegen Haarausfall in den Wechseljahren hilft.

Weiterlesen

Mitten im Leben

Die besten Beauty-Tipps für Frauen ab 50

Für Frauen ab 50 Jahren ist es besonders wichtig, Ihrer Haut Gutes zu tun und sie ausreichend zu pflegen. Die richtige Ernährung, eine gesunde Körperhaltung und die richtige Gesichtspflege helfen dabei.

Weiterlesen

go to top