NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

IHRE VICHY NEWS


Sie möchten über Neuigkeiten, Gewinnspiele und Produkttests informiert werden?

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

  • research
  • newsletter
  • my skin

Sonnenschutz: die ideale Gesichtspflege im Sommer

vichy-gesichtspflege-sommer

Um Ihre Haut auch bei Sonnenschein mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen und vor UV-Strahlen zu schützen, sollten Sie im Sommer eine geeignete Gesichtspflege verwenden. Die Apothekerin Loubna Id Said gibt Tipps zu Sonnenschutz und Hautpflege.

Feuchtigkeitspflege im Sommer

Gebräunte Haut lässt einen fahlen Teint nicht verschwinden, sie überdeckt ihn lediglich. Um Ihre Gesichtspflege im Sommer zu optimieren, sollten Sie auf eine reichhaltige Feuchtigkeitspflege setzen und hohe UV-Belastungen durch direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Für Loubna Id Said gibt es nur eine Lösung: „Ich schwöre auf eine feuchtigkeitsspendende Tagescreme mit hohem UV-Schutzfaktor. Bei heller oder empfindlicher Haut sollte ein Lichtschutzfaktor von 50+ gewählt werden.“

Der richtige Sonnenschutz

Um sich vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen, produziert die Haut Melanin, was für die Bräunung verantwortlich ist. Wird die Haut zu viel Sonne ausgesetzt können sich nach einem Sonnenbad Flecken und kleinere Makel auf der Haut bilden – es kommt zum sogenannten „Rebound-Effekt“. Um dies zu vermeiden, sollten Sie ausreichend Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor auftragen. „UV-Strahlen können Bereiche der Haut austrocknen und die Poren blockieren, was zu einer Ansammlung von Talg führt. Peelen Sie Ihr Gesicht dennoch nicht öfter als einmal pro Woche. Bei unreiner Haut ergänzen Sie Ihre Gesichtspflege im Sommer durch Salicylsäure-Creme.“, empfiehlt die Expertin.

Tipps für eine ebenmäßige Bräune

Für die perfekte Bräune brauchen Sie keine Sonne. „Bei direkter Sonneneinstrahlung verliert die Gesichtshaut an Festigkeit. Außerdem können sich dunkle Flecken an den dünnsten Stellen der Haut bilden. Tragen Sie deshalb regelmäßig einen wirksamen Sonnenschutz auf Gesicht und Dekolleté auf.“, so Loubna Id Said. Um eine gleichmäßige Bräune zu bekommen, perfektionieren Sie Körperregionen wie die Beine, die weniger Sonnenstrahlen abbekommen, mit einem Selbstbräuner.

Unsere Expertin

Loubna Id Said
Apothekerin

Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Das Vichy-Team

Unsere Produktempfehlung

Meist gelesen

Gesichtspflege

Amienas Quelle der Stärke

Die Freiheit zu haben, alles tun zu können, was meinem Körper ein Lächeln entzaubert: Egal ob Yoga, Pilates, Genuss oder einfach mal nichts tun.

Weiterlesen

Gesichtspflege

Unreine Haut: Keine Frage des Alters

Endlich ist man erwachsen und denkt, man hat die unangenehmen Themen der Teenagerzeit hinter sich gebracht, da lauern plötzlich Pickel im ganzen Gesicht – und das, obwohl man längst das Abi in der Tasche hat. Wie kann das sein? Woher kommen sie?

Weiterlesen

Gesichtspflege

SOS bei Pickeln

Immer dann, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann, sind sie da: Pickel! Wenn sie doch nur genauso schnell verschwinden würden, wie sie gekommen sind.

Weiterlesen

Gesichtspflege

Unreine Haut: Kein Teenie-Problem

Haut und Emotionen sind ein stetiges Zusammenspiel: Wer sich gut fühlt, strahlt – wer Hautprobleme hat, fühlt sich unwohl. Unreinheiten, Rötungen und Pickel mindern oft das Selbstwertgefühl – und das ganz altersunabhängig. Der Unterschied: In der Pubertät werden Mitesser und Pickel oft als ‚normal‘ angesehen – aber auch im Erwachsenenalter spielt die Haut bei vielen verrückt. Sie ist empfindlich, fettig, trocken und viele Betroffene fragen sich: Was ist die Ursache? Was tun?

Weiterlesen

go to top