NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

  • research
  • newsletter
  • my skin

So holen Sie das Beste aus Ihrer Gesichtsmaske heraus

Gesichtsmasken sind eine hervorragende Ergänzung zu Ihrer Gesichtspflege Routine und verwöhnen Ihre Haut mit auf Ihren Hauttyp abgestimmten Inhaltsstoffen. Wir verraten Ihnen, wie die Masken optimal anwenden und dadurch eine große Wirksamkeit erzielen.

Die richtige Zeit

Gönnen Sie sich die Gesichtsmaske, wenn Sie zehn ruhige Minuten haben. Das kann nach der Arbeit, vor einer Verabredung oder auch während dem Staubsaugen sein – aber auch ganz entspannend in der Badewanne. Wie oft Sie eine Gesichtsmaske auftragen, hängt von den Bedürfnissen Ihrer Haut ab. Die porenverfeinernde Tonerde-Maske und die hauterneuernde Peeling-Maske von Vichy können Sie wöchentlich jeweils fünf Minuten anwenden – die feuchtigkeitsspendende Mineralmaske bei Bedarf bis zu zwei Mal pro Woche.

Die Anwendung Ihrer Gesichtsmaske

Holen Sie durch die korrekte Anwendung mehr aus Ihrer Gesichtsmaske raus. Tragen Sie die Maske auf gründliche gereinigte Haut auf und vergessen Sie dabei nicht Hals und Dekolleté.

Die Feuchtigkeitsspendende Mineral-Maske: Tragen Sie die Maske durch leichtes Klopfen mit den Fingerspitzen auf Stirn, Wangen und Kinn auf. Sparen Sie die Augenpartie aus und pflegen Sie die Haut dort mit dem Aqualia Augenbalsam bevor Sie die Mineral-Maske auftragen. Zusätzlich können Sie mit einen Sprühstoß Thermalwasser den pflegenden Effekt maximieren.

Die hauterneuernde Peeling-Maske massieren Sie mit kreisenden Bewegungen in die Haut ein. Während den ersten Minuten wirken die AHA-Fruchtsäuren, anschließend die Wirkstoffe aus Vulkangestein. Um den Peeling-Effekt zu erhöhen, können Sie einen Sprühstoß Thermalwasser auftragen.

Die porenverfeinernde Tonerde-Maske wirkt durch die Kombination zweier Tonerden besonders intensiv. Legen Sie ein heißes Handtuch für ein paar Sekunden auf Ihr Gesicht. Danach tragen Sie die Gesichtsmaske zunächst in der T-Zone und anschließend auf den Wangen auf. Lassen Sie die Maske maximal fünf Minuten trocknen – ansonsten kann die Maske die darunter liegende Haut austrocknen. Nach dem Abspülen der Gesichtsmaske können Sie Ihre Haut mit einem Toner erfrischen und dadurch die Poren zusätzlich verfeinern.

Das Vichy-Team

Unsere Produktempfehlung

Meist gelesen

Gesichtspflege

Amienas Quelle der Stärke

Die Freiheit zu haben, alles tun zu können, was meinem Körper ein Lächeln entzaubert: Egal ob Yoga, Pilates, Genuss oder einfach mal nichts tun.

Weiterlesen

go to top