NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

  • research
  • newsletter
  • my skin

Nachtcreme: schöne Haut im Schlaf

vichy-nachtcreme-schöne-haut

Ihre Haut neigt während des Tages zu Trockenheit? Wir verraten Ihnen, wie Sie durch die richtige Feuchtigkeitspflege zurück zu schöner Haut finden und das Problem über Nacht lösen können.

Hautreparatur im Schlaf

Tagsüber ist Ihre Haut trockener Luft von Klimaanlagen, Umweltverschmutzung, sowie Temperaturunterschieden ausgesetzt. Während der Erholungsphase im Schlaf läuft die Zellregeneration auf Hochtouren, sodass sich Ihre Haut in dieser Zeit besonders gut von Umwelteinflüssen erholen kann. Florence Benech, Leiterin der internationalen Entwicklung für Pflege bei Vichy, erklärt: „Diese intensive Aktivität, die ihren Höhepunkt gegen ein Uhr nachts erreicht, macht die Hautschutzbarriere durchlässiger. Die Haut kann Feuchtigkeit schlechter speichern und sie verdunstet. Durch diesen Wasserverlust zwischen 23 und 4 Uhr verliert die Haut ihre Feuchtigkeit genau dann, wenn sie am meisten Pflege benötigt.“

Gleichzeitig ist die Haut im Schlaf durchlässiger für kosmetische Wirkstoffe. Tests haben gezeigt, dass die Aufnahmefähigkeit gegen 4 Uhr morgens am Größten ist. Deshalb sind Nachtcremes besonders effektiv darin, Feuchtigkeit zu spenden und für schöne Haut zu sorgen.

Nachtcreme als Gesichtsmaske

„Nehmen Sie die dreifache Dosis Ihrer Nachtcreme“, empfiehlt Annic Lefol-Malosse, Leiterin des Institut Vichy, „und verteilen diese auf Wangen, Stirn und Kinn. Nun verstreichen Sie die Creme mit einem Make-up-Pinsel und achten darauf, dass nichts in die Haare gerät. Vergessen Sie Hals und Dekolleté nicht. Falls nach 15 Minuten nicht alles eingezogen ist, tupfen Sie restlichen Überschuss mit einem Papiertuch ab oder creme Sie Ihre Hände damit ein.“ Sollten Sie abends Zeit sparen wollen, tragen Sie die Nachtcreme schon vor dem Zähneputzen auf.

3 abendliche Tipps für schöne Haut

1. Reinigen Sie Ihr Gesicht am Abend, um tagsüber angesammelte Verunreinigungen zu entfernen und die Haut auf die Nachtcreme vorzubereiten.
2. Vermeiden Sie trockene Luft im Schlafzimmer, indem Sie einen Luftbefeuchter aufstellen.
3. Massieren Sie Ihr Gesicht vor dem Schlafengehen: Legen Sie beide Daumen an den Schläfen an und massieren Sie sanft mit den Ringfingern die häufig verspannte Partie zwischen den Augenbrauen. Dieses Ritual entspannt die Gesichtszüge und bereitet Sie auf eine erholsame Nachtruhe vor – die wichtigste Voraussetzung für schöne Haut.

Unsere Expertinnen

Annic Lefol-Malosse
Leiterin des Institut Vichy

Florence Benech
Leiterin der internationalen Entwicklung für Pflege bei Vichy

Das Vichy-Team

Meist gelesen

Gesichtspflege

Amienas Quelle der Stärke

Die Freiheit zu haben, alles tun zu können, was meinem Körper ein Lächeln entzaubert: Egal ob Yoga, Pilates, Genuss oder einfach mal nichts tun.

Weiterlesen

go to top