NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

  • research
  • newsletter
  • my skin

Gesichtsmasken: Die besten Tipps zur Anwendung

vichy-gesichtsmasken-tipps-anwendung

Gesichtsmasken sind entspannend und versorgen unsere Haut mit zusätzlicher Pflege und Feuchtigkeit. Wir beantworten Ihnen alle Fragen, rund um die Anwendung und Wirksamkeit.

Wie wird eine Gesichtsmaske richtig angewendet?

Tragen Sie die Maske stets auf die gründlich gereinigte Haut auf und sparen Sie den Hals- und Dekolleté-Bereich nicht aus, da dieser ebenfalls regelmäßige Pflege benötigt.

Wann ist der passende Zeitpunkt für eine Gesichtsmaske?

Sie können Ihre Gesichtsmaske jederzeit auftragen, wenn Sie zehn Minuten frei haben. Beispielsweise während Sie mit Ihrer besten Freundin telefonieren oder sich die Nägel lackieren. Sie dürfen sich aber auch zurücklehnen und entspannen.

Wie oft sollten Sie zur Gesichtsmaske greifen?

Die Häufigkeit hängt von Ihrem Hauttyp und seinen Bedürfnissen ab. Außerdem ist es wichtig, auch nach Art der Gesichtsmasken einen Unterschied zu machen.

Die feuchtigkeitsspendende Mineral-Maske

Diese Gesichtsmaske können Sie problemlos bis zu dreimal wöchentlich für jeweils fünf Minuten auftragen. Verteilen Sie hierzu die Maske mit den Fingerspitzen auf der Haut und klopfen Sie diese leicht auf Stirn, Wangen und Kinn, um die Aufnahme in die Haut zu verstärken.

Unser Tipp: Vergessen Sie nicht die Augenpartie. Tragen Sie hierfür eine dünne Schicht des Aqualia Augenbalsams auf, bevor Sie die Gesichtsmaske im Rest des Gesichts anwenden. Für ein zusätzliches Frischegefühl stärken Sie Ihre Haut mit einem Sprühstoß des Vichy Thermalwassers.

Für den Peeling-Effekt: hauterneuernde Mineral-Maske

Für eine reine Haut wenden Sie die hauterneuernde Gesichtsmaske ein bis zwei Mal wöchentlich für jeweils fünf Minuten an. Massieren Sie die Peeling-Gesichtsmaske mit dem Zeigefinger in kleinen kreisenden Bewegungen ein. In den ersten vier Minuten kann die Fruchtsäure wirken, anschließend ist das Vulkangestein an der Reihe.

Unser Tipp: Um Ihre Haut optimal auf das Peeling vorzubereiten, verwenden Sie vor der Gesichtsmaske das Thermalwasser von Vichy für Ihr Gesicht.

Porenverfeinernde Maske mit Tonerde

Für ein optimales Ergebnis tragen Sie die Gesichtsmaske ein bis zweimal wöchentlich auf und lassen Sie sie jeweils fünf Minuten einwirken. Um Ihre Haut auf die Gesichtsmaske vorzubereiten, können Sie Ihr Gesicht in ein heißes Handtuch einhüllen. Tragen Sie anschließend die Tonerde-Maske mit flachen Fingern von der Mitte zur Außenseite Ihres Gesichts auf. Leichter Druck soll die Haut dazu anregen, die Maske möglichst gründlich zu absorbieren. Vor allem in der T-Zone ist dies ratsam, da sie oftmals am stärksten von Unreinheiten belastet ist. Nach der Anwendung können Sie Ihre Poren zusätzlich durch den Pureté Thermale Perfecting Toner verfeinern.

Unser Tipp: Lassen Sie Masken mit Tonerde niemals vollständig trocknen. Bröckelt die Gesichtsmaske vom Gesicht ab, bedeutet das, dass Ihre Haut darunter auch ausgetrocknet ist. Deshalb reicht eine Anwendungszeit von fünf Minuten vollkommen aus.

Unsere Produktempfehlung

Meist gelesen

Gesichtspflege

Amienas Quelle der Stärke

Die Freiheit zu haben, alles tun zu können, was meinem Körper ein Lächeln entzaubert: Egal ob Yoga, Pilates, Genuss oder einfach mal nichts tun.

Weiterlesen

go to top