NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

IHRE VICHY NEWS

Sie möchten über Neuigkeiten, Gewinnspiele und Produkttests informiert werden?

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

  • research
  • newsletter
  • my skin

Daran erkennst du empfindliche Haut

Vichy-daran-erkennst-du-empfindliche-Haut

Wir erklären dir mit der Hilfe von Dermatologin Dr. Nina Roos woran du empfindliche Haut erkennst und diese richtig pflegst.

Empfindliche Haut erkennen

Um zu erkennen, ob deine Haut empfindlich ist, solltest du auf eine bestimmte Symptome achten. Diese können sichtbar, wie beispielsweise Rötungen, oder auch fühlbar, wie Hitze, Trockenheit oder Jucken, sein. Diese Symptome können ganz unterschiedlich auftreten und durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden.

Wodurch wird empfindliche Haut ausgelöst?

Du kannst genau darauf achten, wann und unter welchen Umständen die Symptome für deine trockene Haut auftreten sowie wieder verschwinden. Nicht nur deine Gesichtspflege, sondern auch dein gesamter Lebensstil und die gesamte Umwelt haben großen Einfluss auf die Empfindlichkeit deiner Haut. Ein Auslöser für empfindliche Haut kann beispielsweise der Umzug vom Land in eine Großstadt sein, wodurch deine Haut extremer Luftverschmutzung ausgesetzt ist und sich meist auch der Lebensstil verändert. Doch auch extreme Wetterlagen wie Hitze oder Kälte können deine Haut beeinflussen.

Pflegetipps für empfindliche Haut

Sehr trockene Haut ist meist auch sehr empfindlich – doch zu viel Pflege kann die natürliche Schutzschicht der Haut stören. Dermatologin Dr. Nina Roos betont vor allem die Relevanz einer passenden Gesichtspflege: „Deine Gesichtspflege sollte möglichst simpel sein. Umso weniger Produkte du verwendet desto besser. Vermeide außerdem, deine Produkte immer wieder zu wechseln, denn so kann sich die Haut nie an ein Produkt gewöhnen.“

Peelings solltest du im Idealfall abends verwenden, da deine Haut danach angreifbarer für UV-Strahlen und Sonnenlicht ist. Anschließend kannst du deine Haut mit etwas Thermalwasser verwöhnen, um sie weicher und aufnahmefähiger für die anschließende Pflege zu machen. Vor allem abends wirkt deine Nachtpflege in Kombination mit Thermalwasser besonders gut.

Unsere Produktempfehlung

Meist gelesen

Gesichtspflege

SOS - Ein Pickel!

Sie kommen, wenn man sie nicht braucht: Unreinheiten und Pickel. Ich habe mir einen SOS-Plan gemacht, den ich euch unbedingt verraten möchte…

Weiterlesen

Gesichtspflege

Starkes Ego, starker Look – auch bei Hautunreinheiten

Manchmal merkt man es schon morgens beim Aufstehen: Ein gefühlt sehr langer Tag steht bevor. Meetings im Büro, eine wichtige Präsentation, dringende Termine – und anschließend ein Besuch mit Freunden im Lieblingsrestaurant. Wer viel vorhat, weiß: Glänzen will man mit Leistung und Ausstrahlung – nicht mit seiner Haut.

Weiterlesen

Vichy-Gesichtsmassage-gegen-Falten

Gesichtspflege

Ihre einminütige Gesichtsmassage gegen Falten

Wirken Sie Falten durch eine kurze Gesichtsmassage entgegen und sorgen Sie dadurch für einen positiveren und jugendlicheren Gesichtsausdruck. Annic Lefol-Malosse ist Hautexpertin und gibt Ihnen Tipps nach dem Vorbild professioneller Beauty-Institute.

Weiterlesen

go to top