NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

IHRE VICHY NEWS


Sie möchten über Neuigkeiten, Gewinnspiele und Produkttests informiert werden?

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

  • research
  • newsletter
  • my skin

Bindegewebe stärken: So bleibt Ihre Haut straff

Vichy-Bindegewebe-staerken

Um Ihr Bindegewebe langfristig zu stärken, ist Bewegung das A und O. Wir geben Ihnen Tipps für die effektivsten Übungen und Tipps im Alltag.

Sport für straffe Haut

Bauen Sie möglichst viel Bewegung in Ihren Alltag ein. Häufiger Treppen steigen, mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren und kurze Spaziergänge in der Mittagspause sind bereits tolle Anfänge. Zudem bewirken regelmäßige Sporteinheiten wahre Wunder. Für einen optimalen Effekt sollten diese eine ausgewogene Kombination aus Cardio- und Krafttraining bilden. So wird die Fettverbrennung angekurbelt und gleichzeitig Ihre Haut gestrafft. Beim Krafttraining geht es vor allem darum, Muskeln aufzubauen und die Übung langsam und effektiv auszuführen.Unter Cardiotraining versteht sich nicht nur klassisches Joggen, sondern beispielsweise auch Zumba. Ziel ist es hierbei, eine sportliche Choreographie zu moderner Musik in der Gruppe zu tanzen und dabei das Körpergefühl und die eigene Wahrnehmung zu stärken. Pilates bildet das perfekte Gegenprogramm, um gezielt Muskelpartien zu stärken.

Übungen für Zuhause um das Bindegewebe zu stärken

Die folgenden Übungen kommen vollkommen ohne Hilfsmittel aus und werden lediglich mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt.

Plank:
Stützen Sie sich mit den Unterarmen und den Zehen auf dem Boden ab. Ihr Körper bildet dabei eine gerade Linie und der Rücken geht nicht ins Hohlkreuz. Sind Ihre Muskeln am ganzen Körper angespannt, versuchen Sie diese Position so lange wie möglich zu halten. Verlängern Sie die Übung täglich um einige Sekunden. Crunch mit ausgestreckten

Beinen:
In der Ausgangsposition liegen Sie auf dem Rücken. Strecken Sie nun Ihre Beine in die Luft und ziehen Sie Ihren Oberkörper mit ausgestreckten Händen nach oben in Richtung Zehenspitzen.

Burpees:
Ihre Beine stehen etwa hüftbreit und Sie gehen in die Kniebeuge. Aus dieser Bewegung heraus stützen Sie sich mit den Händen auf dem Boden ab und bringen Ihre Beine in die Position der Liegestütze. Anschließend ziehen Sie die Beine wieder heran und springen mit ganzer Kraft nach oben, die Hände sind dabei über den Kopf gestreckt.

Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Meist gelesen

Achtsamkeit

Das macht Janine stark

Janine ist eine von zwei Gewinnerinnen aus unserem Foto-Contest mit Emotion. Sie überzeugte uns mit ihrer Antwort auf die Frage „Was macht Dich stark?“.

Weiterlesen

Achtsamkeit

Amienas Quelle der Stärke

Die Freiheit zu haben, alles tun zu können, was meinem Körper ein Lächeln entzaubert: Egal ob Yoga, Pilates, Genuss oder einfach mal nichts tun.

Weiterlesen

vichy-tipps-gegen-haarausfall-wechseljahre

Achtsamkeit

Tipps gegen Haarausfall in den Wechseljahren

Die Menopause bedeutet nicht nur das Ende des Menstruationszyklus, hinzu kommt auch die Hormonumstellung im Körper, welche unter anderem Ihr Haar beeinflussen kann. Wir zeigen Ihnen, was gegen Haarausfall in den Wechseljahren hilft.

Weiterlesen

go to top