NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

IHRE VICHY NEWS


Sie möchten über Neuigkeiten, Gewinnspiele und Produkttests informiert werden?

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

  • research
  • newsletter
  • my skin

Akne: Erste Hilfe Tipps von einem Profi

Immer dann, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann, sind sie da: Pickel!

Wenn sie doch nur genauso schnell verschwinden würden, wie sie gekommen sind. Aber ich habe heute ein paar Tipps für euch parat, wie ihr sie vorbeugt und schneller loswerden könnt.

Die wichtigste Regel zuerst: nicht ausdrücken!

Sonst wird es nur schlimmer, geröteter und aus einem kleinen Pickelchen wird ein mittelgroßes Monster. Lieber mit einem Eiswürfel kühlen, damit die Rötungen zurückgehen.

Was hilft gegen Pickel

Damit keine neuen Pickelgruppen auftauchen, ist es wichtig, die Computertastatur regelmäßig zu reinigen und sein Handy zu desinfizieren (oder gleich nur mit Kopfhörern zu telefonieren). Kopfkissenbezüge regelmäßig waschen und im Bad ein eigenes Handtuch nur für das Gesicht verwenden. 
Und die älteste Regel überhaupt: sich nicht mit Händen ins Gesicht fassen!
Man beugt auch Pickel vor, indem man sich nicht stressen lässt, viel pures Wasser trinkt und gut schläft.

Worst Case: Pickel vor dem Date

Was tun, wenn ein Pickel doch auftaucht, und dann noch vor einem Date? Falls ihr noch etwas Zeit habt, idealerweise in der Früh, könnt ihr erstmal das SOS-Produkt Nummer Eins auftragen: Hyaluspot von Normaderm. Das wirkt, wie ein unsichtbares Pflaster und hemmt das Wachstum der Bakterien. Somit sollte der Pickel bis zum Abend schon schwächer werden und man kann ihn besser abdecken.

Pickel richtig abdecken

Erstmal das Gesicht gut waschen und reinigen. Dann auf die saubere Haut die Vichy Normaderm BB Clear Pflege auftragen. Sie sorgt dafür, dass der Teint ebenmäßiger wirkt, mattiert (ganz wichtig, damit die Pickel nicht betont werden!) und sorgt dafür, dass sich sie die Haut nach und nach verbessert, dank Salizylsäure. Und Sonnenschutz SPF16 ist auch noch drin. Jetzt kann man auf den Pickel den austrocknenden Abdeckstift gegen Hautunreinheiten geben (am besten mit einem Pinsel auftragen und die Ränder gut mit dem Finger einklopfen), der ihn noch einmal schön verdeckt und zur Heilung beiträgt. Solche 2 in 1 Produkte sind bei akuten Fällen Gold wert! Mit dem Highlighter sparsam umgehen, denn der hebt Unreinheiten hervor. Lieber schön die Augen betonen! Das sollte euch makellos durch das Date bringen! Vor dem Schlafengehen sollte man sich selbstverständlich abschminken. Als letzten SOS-Schritt gegen Pickel kann ich euch die Normaderm Nacht Detox empfehlen, welche perfekt als Nacht-Pflege bei Unreinheiten funktioniert. Während ihr schläft, arbeitet die Creme und klärt die Haut.

Unsere Expertin

Mangoblüte 
www.mangobluete.com 
Life & Style Bloggerin

Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Das Vichy-Team

Unsere Produktempfehlung

14544BB CLEAR00NORMADERMvisageGegen Hautunreinheiten
BB CLEAR

NORMADERM

BB CLEAR

Getönte Gesichtscreme

Meist gelesen

Gesichtspflege

Amienas Quelle der Stärke

Die Freiheit zu haben, alles tun zu können, was meinem Körper ein Lächeln entzaubert: Egal ob Yoga, Pilates, Genuss oder einfach mal nichts tun.

Weiterlesen

Gesichtspflege

Unreine Haut: Keine Frage des Alters

Endlich ist man erwachsen und denkt, man hat die unangenehmen Themen der Teenagerzeit hinter sich gebracht, da lauern plötzlich Pickel im ganzen Gesicht – und das, obwohl man längst das Abi in der Tasche hat. Wie kann das sein? Woher kommen sie?

Weiterlesen

Gesichtspflege

SOS bei Pickeln

Immer dann, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann, sind sie da: Pickel! Wenn sie doch nur genauso schnell verschwinden würden, wie sie gekommen sind.

Weiterlesen

Gesichtspflege

Unreine Haut: Kein Teenie-Problem

Haut und Emotionen sind ein stetiges Zusammenspiel: Wer sich gut fühlt, strahlt – wer Hautprobleme hat, fühlt sich unwohl. Unreinheiten, Rötungen und Pickel mindern oft das Selbstwertgefühl – und das ganz altersunabhängig. Der Unterschied: In der Pubertät werden Mitesser und Pickel oft als ‚normal‘ angesehen – aber auch im Erwachsenenalter spielt die Haut bei vielen verrückt. Sie ist empfindlich, fettig, trocken und viele Betroffene fragen sich: Was ist die Ursache? Was tun?

Weiterlesen

go to top