NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

IHRE VICHY NEWS


Sie möchten über Neuigkeiten, Gewinnspiele und Produkttests informiert werden?

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

  • research
  • newsletter
  • my skin

5 Tipps gegen das Doppelkinn

Vichy-Doppelkinn

Ein Doppelkinn hängt nicht zwangsläufig mit dem Gewicht zusammen. Oft ist ein schlaffes Bindegewebe oder unzureichende Pflege die Ursache. Wir geben Ihnen Tipps, die gegen ein Doppelkinn helfen.

1. Lächeln ohne Zähne

Spannen Sie Ihre Lippen über die Zähne nach innen, in etwa so, als würden Sie Ihre Zähne verstecken wollen. Anschließend ziehen Sie Ihre Mundwinkel nach außen, wie bei einem breiten Grinsen. Strecken Sie Ihren Kopf leicht nach oben, das steigert zusätzlich die Spannung. Halten Sie die Übung 15 Sekunden und entspannen Sie danach. Wiederholen Sie die Übung zehnmal.

2. Kopfschütteln

Diese Übung dient nicht nur dazu, um Ihre Muskulatur zu trainieren, sondern auch um ungesundes Essen abzulehnen. Bewegen Sie Ihren Kopf langsam von der einen Seite zur anderen und wiederholen die Bewegung mit Pausen zwischendurch etwa 50 Mal.

3. Zungenübungen

Sitzen Sie aufrecht und halten Sie Ihren Mund geschlossen, Ihre Zähne liegen jedoch nicht aufeinander. Drücken Sie nun Ihre Zunge für zehn Sekunden gegen den Gaumen. Machen Sie eine Pause, lockern Sie Zunge und Kiefer leicht und wiederholen Sie die Übung anschließend noch zweimal.

4. Massage

Auch eine entspannte Haltung wirkt einem Doppelkinn entgegen. Massieren Sie Schultern, Nacken, aber auch Ihren Hals und Ihr Kinn. Dadurch fördern Sie nicht nur Ihre Durchblutung, sondern straffen auch das Gewebe zusätzlich. Durch die Gesichtsmassage bekommen Sie eine bessere Haltung und ziehen den Kopf nicht mehr so zurück, wodurch Sie die Entstehung und Betonung eines Doppelkinns vermeiden.

5. Halspflege gegen Doppelkinn

Wie auch Ihr Gesicht benötigt der Hals ausreichend Feuchtigkeitspflege – wird jedoch oftmals vernachlässigt. Achten Sie zukünftig darauf, dass Sie Ihren Hals ebenfalls von Make-up befreien und anschließend mit Ihrer Gesichtspflege eincremen. Spezielle Anti-Aging-Cremes beugen ebenfalls der verstärkten Bildung eines Doppelkinns vor.

Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Das Vichy-Team

Meist gelesen

Gesichtspflege

Amienas Quelle der Stärke

Die Freiheit zu haben, alles tun zu können, was meinem Körper ein Lächeln entzaubert: Egal ob Yoga, Pilates, Genuss oder einfach mal nichts tun.

Weiterlesen

Gesichtspflege

Unreine Haut: Keine Frage des Alters

Endlich ist man erwachsen und denkt, man hat die unangenehmen Themen der Teenagerzeit hinter sich gebracht, da lauern plötzlich Pickel im ganzen Gesicht – und das, obwohl man längst das Abi in der Tasche hat. Wie kann das sein? Woher kommen sie?

Weiterlesen

Gesichtspflege

SOS bei Pickeln

Immer dann, wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann, sind sie da: Pickel! Wenn sie doch nur genauso schnell verschwinden würden, wie sie gekommen sind.

Weiterlesen

Gesichtspflege

Unreine Haut: Kein Teenie-Problem

Haut und Emotionen sind ein stetiges Zusammenspiel: Wer sich gut fühlt, strahlt – wer Hautprobleme hat, fühlt sich unwohl. Unreinheiten, Rötungen und Pickel mindern oft das Selbstwertgefühl – und das ganz altersunabhängig. Der Unterschied: In der Pubertät werden Mitesser und Pickel oft als ‚normal‘ angesehen – aber auch im Erwachsenenalter spielt die Haut bei vielen verrückt. Sie ist empfindlich, fettig, trocken und viele Betroffene fragen sich: Was ist die Ursache? Was tun?

Weiterlesen

go to top