NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

IHRE VICHY NEWS


Sie möchten über Neuigkeiten, Gewinnspiele und Produkttests informiert werden?

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

  • research
  • newsletter
  • my skin

5 Tipps für die richtige Ernährung in den Wechseljahren

Vichy-Ernährung-Wechseljahre

Während der Wechseljahre wird Ihr Körper durch die hormonelle Veränderung sehr beeinflusst – deshalb ist die richtige Ernährung während der Wechseljahre umso wichtiger. Wir geben Ihnen fünf Tipps für eine gesunde Ernährung in den Wechseljahren.

1. Einkaufen für die richtige Ernährung in den Wechseljahren

Sie möchten der Versuchung widerstehen, ungesunde Lebensmittel und Süßigkeiten einzukaufen? Gehen Sie im Supermarkt auf direktem Weg in die Obst- und Gemüse-Abteilung. Hier finden Sie alles, was Sie für die richtige Ernährung in den Wechseljahren brauchen. Karotten und Äpfel enthalten jede Menge Ballaststoffe und sind ein toller Snack für gemütliche Fernsehabende. Grünes Blattgemüse wie Kohl und Spinat ergänzt Ihre Ernährung in den Wechseljahren um Eisen und Calcium. Wie wäre es mit leckeren Kohl-Chips aus dem Ofen? Dazu vermengen Sie die Kohlblätter mit etwas Olivenöl und Salz und backen sie, bis die Blätter knusprige Chips sind.

2. Gesunde Ernährung während der Wechseljahre im Restaurant

In vielen Speisen ist jede Menge verstecktes Öl, viel Butter oder Zucker enthalten. Um auch während der Wechseljahre auf gesunde Ernährung zu achten, sollten Sie vor dem Hauptgang eine Suppe oder einen Salat bestellen. Vorspeisen sind oftmals gesünder und enthalten mehr Vitamine als Hauptspeisen. Gleichzeitig stellt sich durch Ballaststoffe und Wasser schneller ein Sättigungsgefühl ein. Suppen aus Spinat, Linsen oder Wurzelgemüse enthalten jede Menge Calcium. Anstatt einer Hauptspeise können Sie auch zwei gesunde Vorspeisen bestellen – verzichten Sie allerdings auf frittierte Vorspeisen.

3. Gesunder Lunch

Beim gemeinsamen Essen mit Kollegen oder Geschäftspartnern ist es oft schwer, auf gesunde Ernährung zu achten. So können Sie beispielsweise anstatt eines Schokoladen-Desserts einen Obstsalat oder Frozen-Joghurt bestellen. Durch das enthaltene Calcium und Vitamin D wird Ihre Ernährung während den Wechseljahren optimal unterstützt und stärkt Ihre Knochen.

4. Die beste Ernährung in den Wechseljahren bei Festen

Gerade bei großen Festen oder im Urlaub sollten Sie folgenden Trick bezüglich Ihrer Ernährung in den Wechseljahren berücksichtigen: Greifen Sie bei Gemüsebeilagen reichlich zu, nehmen Sie sich etwas von Fleisch oder Fisch und einen kleinen Teil der sättigenden Beilagen wie Pasta. Typische festliche Beilagen wie rote Beete oder Rosenkohl sind reich an Eisen, Folsäure und anderen wichtigen Nährstoffen. Natürlich dürfen Sie sich auch ein oder zwei Gläser Wein gönnen.

5. Schnelle Ernährung in den Wechseljahren

Nach einem stressigen Arbeitstag haben Sie keine Lust mehr zu kochen? Anstatt auf ungesunde Fertiggerichte oder den Lieferservice zurückzugreifen sollten Sie auf solche Momente vorbereitet sein. Frieren Sie verschiedene Mahlzeiten und wärmen Sie beispielsweise eine leckere Linsen-Gemüse-Suppe oder Chili con Carne wieder auf. So können Sie jede Menge gesunde Gerichte einfrieren und können weiterhin Ihre gesunde Ernährung während der Wechseljahre beibehalten.

Meist gelesen

vichy-detox-smoothies-kur

Ernährung

Detox mit Smoothies

Um auch bei steigenden Temperaturen Ihr Energie-Level zu halten, empfehlen wir Ihnen eine Detox-Kur mit leckeren Smoothies. Werden Sie bei der Wahl der Zutaten kreativ und sorgen Sie dadurch für Abwechslung.

Weiterlesen

go to top