Neu: Vichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

OK

OKCancel

Thank you

Close

5 Dinge, die Sie im Dezember machen sollten

Vichy-Dinge-Dezember

Der letzte Monat des Jahres ist angebrochen. Zeit, sich noch einmal zu besinnen und sich selbst etwas Gutes zu tun. Wir verraten Ihnen fünf Dinge, die Sie im Dezember machen sollten.

Machen Sie Wellness

Zum Jahresende hin sollten Sie sich entspannen und das Jahr Revue passieren lassen. Besinnen Sie sich deshalb zur Ruhe und verwöhnen Sie Körper und Geist. Ein Saunabesuch, eine Massage, oder ein Besuch im Spa sind hervorragend – doch auch ein Wellnesstag zuhause wirkt tiefenentspannend. Versuchen Sie abzuschalten und denken Sie über die vergangenen Monate nach.

Sorgen Sie für Weihnachtsstimmung

Pünktlich zum Dezember beginnt auch die intensive vorweihnachtliche Stimmung – dieses Jahr allerdings vollkommen ohne Stress. Für die passende Atmosphäre zuhause sorgen Sie, indem Sie Kerzen aufstellen, einen Adventskranz dekorieren und leicht austauschbare Accessoires wie Kissenbezüge oder Tischdecken durch weihnachtliche ersetzen. Stellen Sie kurz vor Weihnachten einen Weihnachtsbaum auf, hören Sie passende Musik oder sehen Sie sich die Klassiker zur Weihnachtszeit an: Sissi, Drei Haselnüsse für Aschenbrödel oder Der kleine Lord.

Genießen Sie einen Tag zuhause

Für diesen Tag zuhause sollten sie sich ganz bewusst Zeit nehmen. Kaufen Sie Lebensmittel, sodass Sie etwas Leckeres kochen können und Obst sowie Snacks für zwischendurch haben. Lesen Sie nun Ihr Lieblingsbuch, schauen Sie eine neue Serie oder schlafen Sie einfach. Sie können alles tun, worauf Sie Lust haben und was Sie entspannt. Bauen Sie in den Tag eine kurze Yoga-Session ein, bei der Sie Ihren Körper dehnen und die Muskeln aktivieren. Abschließend können Sie ein heißes Bad mit ätherischen Ölen nehmen und die Wärme genießen.

Laden Sie Freunde und Familie ein

Für das eigene Wohlbefinden ist es wichtig, die Beziehung zu Freunden und Familie zu pflegen. Laden Sie deshalb Ihre Liebsten zum Essen ein, kochen Sie gemeinsam und spielen Sie Gemeinschaftsspiele. Natürlich können Sie auch einfach zusammensitzen und reden – wichtig ist, dass Sie zusammen eine gute Zeit haben.

Tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes

„In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.“ Frei nach diesem Motto sollten Sie Ihrem Körper regelmäßig etwas Gutes tun. Dazu zählt auch, dass Sie zwei bis dreimal pro Woche Sport zu machen. Von Yoga, Joggen, einem Workout zuhause bis hin zu einem Besuch im Fitness-Studio oder Schwimmen sind Ihnen keinerlei Grenzen gesetzt – die richtige Mischung sorgt für die nötige Abwechslung. Nach dem Duschen können Sie sich in Ruhe mit einer gut duftenden Bodylotion ein und kochen Sie sich eine leckere, gesunde Mahlzeit. Dadurch schaffen Sie durch Achtsamkeit einen körperlichen Ausgleich zu alltäglichem Stress.

Lust auf weitere spannende Artikel und Aktionen? Jetzt hier zum Newsletter anmelden.

Meist gelesen

Achtsamkeit

Das macht Janine stark

Janine ist eine von zwei Gewinnerinnen aus unserem Foto-Contest mit Emotion. Sie überzeugte uns mit ihrer Antwort auf die Frage „Was macht Dich stark?“.

Weiterlesen

Achtsamkeit

Amienas Quelle der Stärke

Die Freiheit zu haben, alles tun zu können, was meinem Körper ein Lächeln entzaubert: Egal ob Yoga, Pilates, Genuss oder einfach mal nichts tun.

Weiterlesen

vichy-tipps-gegen-haarausfall-wechseljahre

Achtsamkeit

Tipps gegen Haarausfall in den Wechseljahren

Die Menopause bedeutet nicht nur das Ende des Menstruationszyklus, hinzu kommt auch die Hormonumstellung im Körper, welche unter anderem Ihr Haar beeinflussen kann. Wir zeigen Ihnen, was gegen Haarausfall in den Wechseljahren hilft.

Weiterlesen

go to top