Neu: Vichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

OK

OKCancel

Thank you

Close

5 Dinge, die du von Traditioneller Medizin lernen kannst

Vichy-TCM-lernen

Chinesische Medizin, Ayurveda und Zentralamerikanische Medizin können uns jede Menge über das Altern beibringen.

Ein gesundes Inneres sorgt für ein schönes Äußeres

Ein gesunder Körper und ein stabiles Immunsystem sind äußerst wichtig, wenn wir älter werden. So unterstützt beispielsweise laut Zentralamerikanischer Medizin die Papaya die Verdauung, während Fenchel den Abfluss von Gallenflüssigkeit im Magen fördert und vor einem Blähbauch schützt. In der Karibik wird bei ersten Erkältungssymptomen ein Tee aus Mango-Blättern gekocht.

Gesundes aus deiner Küche

Manchmal sind die einfachsten Methoden auch die wirkungsvollsten. In Südamerika können zerstoßene Pimentkörner zusammen mit warmem Öl gegen Verspannungen der Muskeln helfen. In China hingegen wird seit Jahrtausenden auf die heilende Wirkung von Suppen gesetzt.

Aktiv sein als gesunde Grundlage

Die chinesische Sportart Tai Chi hilft, den Geist zu beruhigen und den Körper gelenkig zu halten. Yoga ist auch eine großartige Möglichkeit, gesund zu bleiben und zu lernen, mit Stress umzugehen und ihn auszublenden.

Wenig Stress für mehr Gesundheit

Meditation sorgt für Entspannung im Nervensystem und wird in der chinesischen Medizin eingesetzt, um das „Qi“ zu wahren – der Ursprung unserer Energie. Es gibt zahlreiche Arten, wie du Meditation lernen kannst. Versuche ruhig und aufrecht auf einem Stuhl zu sitzen, schließe die Augen und konzentriere dich auf deinen Atem. Zähle von zehn langsam rückwärts und beginne anschließend wieder von vorne. Dadurch kannst du lernen, deine Gedanken auszublenden und ein paar Minuten der Stille zu genießen.

Gesamtheit aller Faktoren

Das chinesische Konzept des „Qi“ unterliegt nicht nur der Medizin, sondern auch Meditation und Kampfkunst – körperliche Gesundheit, Spiritualität und Bewegung. Das Zusammenspiel aller Faktoren sorgt dafür, dass du auf eine gesunde Art und Weise älter wirst.

Unsere Produktempfehlung

  • 22572SLOW ÂGE Reichhaltige Tagespflege gegen Hautalterungszeichen in ihrer Entstehung00NewSLOW ÂGEFACE CARETagespflegeAnti-Age-Pflege
    SLOW ÂGE Reichhaltige Tagespflege gegen Hautalterungszeichen in ihrer Entstehung
  • 22571SLOW ÂGE Täglich stärkende Augenpflege gegen Hautalterungszeichen in ihrer Entstehung00NewSLOW ÂGEFACE CARETagespflegeAnti-Age-Pflege
    SLOW ÂGE Täglich stärkende Augenpflege gegen Hautalterungszeichen in ihrer Entstehung
  • 19480SLOW ÂGE Leichte Pflege gegen Hautalterungszeichen in ihrer Entstehung4.5653SLOW ÂGEFACE CARETagespflegeAnti-Age-Pflege
    SLOW ÂGE Leichte Pflege gegen Hautalterungszeichen in ihrer Entstehung
  • Meist gelesen

    Achtsamkeit

    Das macht Janine stark

    Janine ist eine von zwei Gewinnerinnen aus unserem Foto-Contest mit Emotion. Sie überzeugte uns mit ihrer Antwort auf die Frage „Was macht Dich stark?“.

    Weiterlesen

    Achtsamkeit

    Amienas Quelle der Stärke

    Die Freiheit zu haben, alles tun zu können, was meinem Körper ein Lächeln entzaubert: Egal ob Yoga, Pilates, Genuss oder einfach mal nichts tun.

    Weiterlesen

    vichy-tipps-gegen-haarausfall-wechseljahre

    Achtsamkeit

    Tipps gegen Haarausfall in den Wechseljahren

    Die Menopause bedeutet nicht nur das Ende des Menstruationszyklus, hinzu kommt auch die Hormonumstellung im Körper, welche unter anderem Ihr Haar beeinflussen kann. Wir zeigen Ihnen, was gegen Haarausfall in den Wechseljahren hilft.

    Weiterlesen

    go to top