NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

  • research
  • newsletter
  • my skin

10 Tipps für Ihren Schönheitsschlaf

vichy-schoenheitsschlaf-tipps

Unruhige Nächte und Schlafstörungen machen sich am nächsten Morgen im Gesicht bemerkbar. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie einen entspannten Schönheitsschlaf haben, um mit strahlend schöner Haut aufwachen.

1. Werden Sie aktiv

Sie verbringen viel Zeit am Schreibtisch oder fühlen sich unruhig? Zeit für ein Workout. Gehen Sie eine Runde in der Natur joggen oder besuchen Sie alternativ einen Zumba-Kurs. Achten Sie darauf, dass das Workout vor 19 Uhr beendet ist, da Sport Ihren Körper aufheizt und für den optimalen Schönheitsschlaf eine niedrige Körpertemperatur benötigt wird.

2. Leichte Nahrung am Abend

Vermeiden Sie schwere Gerichte und Fleisch am Abend. Ihr Körper braucht jede Menge Energie, um diese zu verdauen. Aus diesem Grund ist es einfacher nach einer leichten Mahlzeit einzuschlafen.

3. Nehmen Sie eine entspannende Dusche

Senken Sie Ihre Körpertemperatur durch eine lauwarme oder kalte Dusche und bereiten Sie sich so langsam auf den Schönheitsschlaf vor. Am Morgen können Sie mit einer warmen Dusche verspannte Muskeln lockern.

4. Zeit für Ihren Schönheitsschlaf

Im Durchschnitt benötigen Erwachsene Menschen sechs bis neun Stunden Schlaf, damit sich der Körper erholt und energiegeladen anfühlt. Eine feste Schlafenszeit ist wichtig, um Ihren 24-Stunden-Biorhythmus nicht aus dem Gleichgewicht zu bringen und Ihrer Haut genügend Zeit für Erholung und Reparatur zu gewähren.

5. Die ideale Matratze

Essentiell für guten Schlaf ist die richtige Matratze.  Gönnen Sie Ihrem Rücken die perfekte Entlastung vom Alltagsstress und wachen Sie ohne Rückenschmerzen auf. Eine gute Matratze hält bis zu zehn Jahre – Ihre ist älter? Investieren Sie in eine neue.

6. Bereiten Sie das Schlafzimmer vor

In zu warmen Räumen schläft es sich schlecht. Sorgen Sie für eine Raumtemperatur von ungefähr 18 Grad Celsius und schaffen Sie eine ruhige Atmosphäre, in der Sie nach einem anstrengenden Tag entspannen können.

7. Licht aus

Ihr Schlafzimmer sollte so dunkel wie möglich sein, denn nur so kann der Körper das Schlafhormon Melatonin produzieren. Vermeiden Sie auch indirekte Lichtquellen wie TV-Bildschirme, Computer und rote und grüne LED-Lampen. Auch Ihr Smartphone sollten Sie nicht direkt neben dem Bett aufladen.

8. Ihre persönliche Routine

Lesen Sie ein gutes Buch, gönnen Sie sich eine kleine Gesichtsmassage oder erfüllen Sie den Raum mit einem angenehmen Duft. Solche Kleinigkeiten können Ihnen dabei helfen, in der Zeit vor Ihrem Schönheitsschlaf abzuschalten und sich zu entspannen.

9. Schalten Sie ab

Ihre Gedanken kreisen um Ängste oder negative Eindrücke und halten Sie vom Schlafen ab? Setzen Sie auf bestimmte Techniken wie Visualisierung, Tiefen-Atmung oder Meditation und lernen Sie gelassener zu werden und ruhig einzuschlafen.

10. Wachen Sie erfrischt auf

Achten Sie nach dem Aufwachen darauf, wie Ihr Gefühl ist. War der Schlaf gut und erholsam? Haben Sie mindestens 90% der Zeit im Bett schlafend verbracht? Variieren Sie ansonsten Ihre Gewohnheiten, um die bestmögliche Routine für Ihren perfekten Schönheitsschlaf zu finden.

Das Vichy-Team

Meist gelesen

vichy-detox-smoothies-kur

Lifestyle

Detox mit Smoothies

Um auch bei steigenden Temperaturen Ihr Energie-Level zu halten, empfehlen wir Ihnen eine Detox-Kur mit leckeren Smoothies. Werden Sie bei der Wahl der Zutaten kreativ und sorgen Sie dadurch für Abwechslung.

Weiterlesen

go to top