NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

  • research
  • newsletter
  • my skin

Skin Life Blog

Unsere Top 5 der Anti-Age-Wirkstoffe:
welche Versprechungen, welche Ergebnisse?

Mit

Pascale MoraPascale MoraDozent der wissenschaftlichen Kommunikation Vichy

Retinol, Hyaluronsäure, Vitamin C & Co: Was genau versprechen eigentlich all diese bekannten Anti-Age-Wirkstoffe? „Liften“, straffen, aufpolstern, festigen ... doch was bewirken sie tatsächlich? Unsere Expertin Pascale Mora entschlüsselt für Sie die Geheimnisse unserer legendären „Top 5“.

Was ist überhaupt eine „Anti-Age-Pflege“?

Eine Molekül-Verbindung, die im Laufe der Jahre verlangsamte Synthese-Prozesse in der Haut stimuliert und damit der Zellalterung entgegenwirkt. „Idealerweise trägt man seine Anti-Age-Pflege 2 x pro Tag auf: nicht nur morgens, sondern auch abends, weil die Haut sich nachts schneller regeneriert als tagsüber“, empfiehlt Pascale Mora.

Rhamnose wirkt „liftend“, festigend und mildert Falten.

Dieser aus Birken gewonnene pflanzliche Zucker löst eine wahre Kettenreaktion aus, die sich von der Dermis über die Junktionszone bis zur Epidermis und auf die Hautoberfläche auswirkt. Also in etwa wie Vitamin C? „Nicht ganz“, betont Pascale Mora. „Rhamnose bietet sogar ein noch breiteres Wirkungsspektrum: Zwar wirken beide Moleküle auf die gleichen Hautschichten ein, doch erreicht Rhamnose deutlich mehr Zellen.“

Hyaluronsäure hilft, die Hautoberfläche zu glätten.

Dieses Makromolekül ist auch von Natur aus in der Haut vorhanden. „Es bindet und speichert Wasser in den tieferen Schichten, um die Haut von innen heraus prall und glatt zu erhalten“, erläutert Pascale Mora. Hyaluronsäure ist deshalb sehr wertvoll, um Falten zu bekämpfen und ein unregelmäßiges Hautrelief zu ebnen.  

LR2412 hilft, die Haut zu erneuern und zu glätten.

Dieser aus der Biotechnologie und der „grünen Chemie“ stammende Wirkstoff – ein Derivat der Jasmonsäure – wirkt ähnlich wie Retinol, um Falten von innen heraus zu mildern. Aber LR2412 reaktiviert zusätzlich auch die hauteigene Produktion von Hyaluronsäure und wirkt damit doppelt: Es schenkt der Haut mehr Festigkeit und Ebenmäßigkeit und bekämpft Falten erfolgreich.

Vitamin C – der Anti-Age-Tausendsassa.

Das meist synthetisch hergestellte Vitamin C wirkt auf allen Ebenen der Haut: Es erhöht die Anzahl der essentiellen Dermis-Zellen, es verbessert den Zusammenhalt von Epidermis und Dermis und fördert die Produktion von Proteinen wie Kollagen, um Falten zu mildern. Sein Einsatz in Pflegeprodukten dient somit der Festigkeit und der Faltenbekämpfung. Aber hat nicht die Zufuhr von Vitamin C über unsere Ernährung den gleichen Effekt? „Natürlich schadet es nicht – aber es reicht nicht, weil die Haut als äußerstes und letztes Organ mit Pflegestoffen versorgt wird“, erklärt Pascale Mora. Übrigens wirkt VitaminC mit seiner antioxidativen Wirkung auch vorbeugend gegen freie Radikale ...

Kommentieren Sie diesen Artikel

MY SKIN

Sie müssen sich einloggen, um Ihre Meinung mitzuteilen.

MIT MY SKIN

Tauschen Sie sich mit den anderen Mitgliedern der Community aus, profitieren Sie von einer persönlichen Betreuung bei Fragen zu Ihrer Haut und von exklusiven Vorteilen.

Melden Sie sich an

1 Person hat dieses Thema ebenfalls kommentiert

"Ich liebe diese Pflegelinie!"

Sabine, 47 Jahre – Stuttgart