NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

  • research
  • newsletter
  • my skin

Skin Life Blog

Luftverschmutzung -
und die schädlichen Folgen für Ihre Haut.

Mit

GabrielleGabrielleSorePharmazeutische-Wissenschaftliche Leiterin der Cosmetique Active

Luftverschmutzung hat viele Facetten – von sichtbarem Smog bis hin zu unsichtbarem Ozon. Warum kann das wie Gift für Ihre Haut sein? Gabrielle Sore erläutert die Hintergründe und verrät Ihnen drei wertvolle Beauty-Tipps für reine, frische, strahlende Haut

Was genau ist Luftverschmutzung?

Die Wissenschaft unterscheidet zwei Arten von Schadstoff-Partikeln: · Primäre Schadstoffe, die von „fixen“ Quellen direkt an die Atmosphäre abgegeben werden (z.B. industrielle Abgase) und von „mobilen“ Quellen wie Autos, LKW’s, Schiffen und Flugzeugen. · Sekundäre Schadstoffe wie Ozon, die sich in der Atmosphäre bilden, wenn primäre Schadstoffe durch chemische Reaktionen, UV-Strahlen und Wärme umgewandelt werden. Es gibt tageszeitliche Schwankungen (nachts ist die Belastung meist geringer), jahreszeitliche (im Sommer ist die Belastung am höchsten) und sogar geografische Schwankungen – kurz: Die Intensität der Luftverschmutzung variiert enorm.

Wie wirkt sich Luftverschmutzung auf die Haut aus?

Eine Studie in Mexico City mit 2 Gruppen – die eine in einem hoch belasteten, die andere in einem weniger belasteten Umfeld – beantwortete diese Frage eindeutig. Luftverschmutzung führt zu Oxidationsprozessen an der Hautoberfläche, zu Aus-trocknung, einem Rückgang von Vitamin E (das die Haut vor freien Radikalen schützt) und zu Störung der Abschuppung der Haut. Aber keine Sorge: All das kann bekämpft werden, wenn man seine Haut entsprechend zu schützen weiß.

3 Arten, Ihre Haut vor Luftverschmutzung zu schützen

Nr. 1: Gönnen Sie Ihrer Haut ein Detox-Gefühl

● Verwenden Sie ein Erfrischendes Reinigungsgel, um Ihre Haut gründlich von Schadstoff-Rückständen zu befreien. Das Moringa-Extrakt unterstützt die reinigende Wirkung des Produkts. Das Extrakt neutralisiert freie Radikale und Umweltschmutz-Partikel.

Top-Tipp: Ein Reinigungsgel mit Amilite, das Ihre Haut vor stark kalkhaltigem, hartem Wasser schützt.

3-in-1 Reiniger sind Reinigungsmilch, Lotion und Make-up-Entferner in einem – ideal, wenn’s schnell, aber dennoch sanft und gründlich sein soll. Wenn das Produkt dann auch noch Umweltschmutz-Partikel beseitigt ... umso besser! 

T
op-Tipp: Den 3-in-1 Reiniger mit sanft kreisenden Bewegungen aufmassieren, um die natürlichen Mechanismen der Haut und ihre Widerstandskraft gegen Umweltbe-lastungen zu stimulieren.


Nr. 2: Bekämpfen Sie sichtbare Zeichen von verhaltensbedingter Hautalterung

Ein stressiger, hektischer Lebensstil in der City hat Folgen für die Haut: Er setzt sie verstärkt Umweltbelastungen aus und führt zu verhaltensbedingter Hautalterung. Der beste Schutz? Ein intensiv pflegendes Serum und eine Feuchtigkeitspflege, die Ihre Haut sichtbar glatter erscheinen lässt, ihre Zellerneuerung boosten und ihren Feuchtigkeitshaushalt optimieren, um den natürlichen Eigenschutz zu kräftigen.

Top-Tipp: Ein Serum mit roten und goldenen Pigmenten schenkt Ihrem Teint sofort nach dem Auftragen natürliche und frische Ausstrahlung.


Nr. 3: Ausgewogen essen, ausreichend schlafen


● Umweltbelastungen und UV-Strahlen können die Hautlipide oxidieren lassen und ihren Gehalt an Vitamin E verringern. Nehmen Sie wenn nötig Nahrungsmittel zu sich, die reich an Antioxidantien sind (farbintensives Obst und Gemüse), sowie Flavanoide (Rotwein, Tee, dunkle Schokolade) und Früchte wie Kirschen und schwarze Johannisbeeren. Übrigens: Weizenkeimöl enthält besonders viel Vitamin E!

Top-Tipp:
Auch wenn Sie spätabends noch so müde sind – schlafen Sie nie in der Kleidung, die Sie den ganzen Tag über anhatten: Sie steckt voller Umweltschmutz-Partikel! Wechseln Sie Ihre Kleidung vor dem Zubettgehen komplett und lassen Sie Ihre getragenen Teile nicht im Raum herumliegen.

Die Lösungen von Vichy