NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

  • research
  • newsletter
  • my skin

Skin Life Blog

Feuchtigkeitspflege

Empfindliche Haut:
Kann ich im Sommer eine leichte Creme verwenden?

Mit

Loubna Id SaidLoubna Id SaidHautberater Vichy

Der Sommer bringt uns die kleinen Freuden des Lebens: Nach dem langen, kalten Winter genießen wir die Wärme der Sonne, baden in angenehm temperiertem, kristallklarem Wasser, lassen die Haare beim Radfahren im Wind flattern ... aber gerade empfindliche Haut braucht in den Sommermonaten oft eine Extra-Dosis an Fürsorge. Die Expertin Loubna Id Said verrät Ihnen Tipps, wie Sie Ihre sensible Haut unbeschadet und sicher durch die heiße Jahreszeit bekommen.

Empfindliche Haut – die Grundlagen

Empfindliche Haut hat viele Ursachen – z.B. Emotionen und Stress, Umweltfaktoren wie Wind, Sonne, Temperaturwechsel, Klimaanlagen und Luftverschmutzung, aber auch unsachgemäße Hautpflege. Reagiert Ihre Haut empfindlich, gilt es als erstes, ihre natürliche Schutzbarriere zu reparieren und zu kräftigen. Achten Sie immer auf Produkte ausdrücklich für „empfindliche Haut“.

Leichte Formen mit maximaler Feuchtigkeit

Auch empfindliche Haut sehnt sich im Sommer nach leichten, erfrischenden Pflegeformeln. Bei steigenden Temperaturen steigt auch ihr Feuchtigkeitsverlust, wodurch die Eigenschutzbarriere zusätzlich geschwächt wird. Empfindliche Haut mit Spannungsgefühlen und Prickeln muss gerade bei heißem Wetter kontinuierlich hydratisiert werden; leichte Formeln gehen dabei in Ordnung, solange sie eine Lotion oder Emulsion wählen, die intensiv Feuchtigkeit spendet. Achten Sie beim Etikett auf den Hinweis“ 24 h Hydratation“!

Sonnenschutz ist ein Muss

Feind Nr. 1 für empfindliche Haut ist im Sommer die Sonne selbst. Tragen Sie morgens nach der Feuchtigkeitspflege einen auf Ihren Phtotyp abgestimmten Sonnenschutz auf Gesicht und Hals auf, bevor Sie aus dem Haus gehen, um Ihre Haut zuverlässig vor UV-Strapazen zu schützen.

Spray tut gut!

Der letzte, „heiße“ Tipp von Loubna Id Said? „Sprühen Sie im Urlaub am Strand öfter mal Thermalwasser auf das Gesicht!“ Mit seinem Reichtum an Mineralstoffen erfrischt und besänftigt es die durch Meerwasser, Sand oder Chlor gereizte Haut und lässt sie abschwellen. Lassen Sie das Thermalwasser nach dem Aufsprühen erst gründlich einziehen und tupfen Sie dann Rückstände behutsam ab, ohne zu reiben: Empfindliche Haut verlangt immer nach extra-behutsamer Behandlung!

Die Lösungen von Vichy

Kommentieren Sie diesen Artikel

MY SKIN

Sie müssen sich einloggen, um Ihre Meinung mitzuteilen.

MIT MY SKIN

Tauschen Sie sich mit den anderen Mitgliedern der Community aus, profitieren Sie von einer persönlichen Betreuung bei Fragen zu Ihrer Haut und von exklusiven Vorteilen.

Melden Sie sich an