NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

  • research
  • newsletter
  • my skin

Skin Life Blog

Anti-Aging

Anti-Aging-Serum:
Tipps zur Anwendung

Mit

Pascale MoraPascale MoraDozent der wissenschaftlichen Kommunikation Vichy

Ein Serum ? Klingt verlockend - aber natürlich stellt man sich auch Fragen: Ist es womöglich allzu wirksam? Spendet es nicht genug Feuchtigkeit? Soll man das Serum alleine oder zusammen mit einer Creme verwenden?
Hier kommen die Antworten auf Ihre Fragen und Bedenken ...

Ein Serum ist intensiver als eine Creme und bietet einen Sofort-Effekt…

RICHTIG: Die spezielle Formel-Technologie eines Serums ermöglicht es, Wirkstoffe in deutlich höherer Konzentration zu verwenden.

… aber es hydratisiert nicht ausreichend.

FALSCH: Obwohl die Textur eines Serums leicht und flüssig ist, bedeutet dies nicht, dass es die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt. Bei Frauen mit eher trockener Haut erhöht eine zusätzliche Creme das Wohlbefinden. Aber der große Vorteil eines Serums ist, dass man es unter jeder anderen Pflege auftragen kann!

Verwendet man beide, kommt erst das Serum und dann die Creme.

RICHTIG: Ein Serum ist dafür gedacht, sehr schnell von der Haut absorbiert zu werden. Würde man zunächst eine Cremeschicht auftragen, dann könnten die Wirkstoffe des Serums viel schlechter in die Haut einziehen.

Ein Serum nur 1 x pro Tag, sonst kann es die Haut überstrapazieren ...

FALSCH: Ein Auftragen 2 x pro Tag ist völlig problemlos und steigert sogar zusätzlich die Wirksamkeit – vorausgesetzt, die Textur und die Wirkstoffe des Serums sind für alle Hauttypen geeignet. Achten Sie darauf, dass das Serum an empfindlicher Haut getestet ist!

Am wirksamsten ist ein Serum, wenn man es nur vorübergehend als Kur verwendet – und nicht regelmäßig.

FALSCH: Das Gegenteil ist richtig. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass die Wirksamkeit der Aktivstoffe im Laufe der Zeit kontinuierlich zunimmt. Außerdem: Es gibt keinen „Gewöhnungseffekt“ der Haut an ein Produkt!

Die Zauberformel heisst „Serum + Creme“.

RICHTIG UND FALSCH: Mit Zauberei hat das nichts zu tun ... sondern Tatsache ist: Das Doppelgespann aus Anti-Aging-Serum und Anti-Aging Creme bietet im Idealfall einfach deutlich mehr Wirkung und Schutz!

Wie das Sprichwort sagt: „Doppelt gemoppelt hält besser“ ....

RICHTIG!!!!

Kommentieren Sie diesen Artikel

MY SKIN

Sie müssen sich einloggen, um Ihre Meinung mitzuteilen.

MIT MY SKIN

Tauschen Sie sich mit den anderen Mitgliedern der Community aus, profitieren Sie von einer persönlichen Betreuung bei Fragen zu Ihrer Haut und von exklusiven Vorteilen.

Melden Sie sich an