NeuVichy verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Schließen

  • research
  • newsletter
  • my skin

Skin Life Blog

3 Reinigungs-Routinen:
abgestimmt auf Ihren Lebensstil

Mit

Annic Lefol-MalosseAnnic Lefol-MalosseDirektorin, Institut Vichy

Die Auswahl erschlägt einen fast: Reinigungsmilch, Schaum, Lotionen, Gels, Öle und Mizellen ... woher sollen Sie wissen, was zu Ihnen passt? Annic Lefol-Malosse, Direktorin des Institut Vichy, verrät Ihre 3 Top-Empfehlungen und gibt wertvolle Tipps zur optimalen Anwendung.

1. 3-in1 Reiniger: Augen-Make-up-Entferner, Gesichtreiniger und Lotion in einem - in Minutenschnelle

Sind Sie abends manchmal einfach zu müde, um sich extra auch noch die Augen abzuschminken? Nach einem hektischen Tag ist so ein 3-in-1 Reiniger die ideale Lösung: Er wirkt im Handumdrehen gleichzeitig als Reinigungsmilch, klärende Lotion und Augen-Make-up-Entferner – einfacher geht’s nicht. Alle Make-up-Spuren sind beseitigt, Ihre Haut ist optimal gereinigt und geklärt. Abspülen? Ist überflüssig!

· Geben Sie etwas 3-in-1 Reiniger auf 2 Wattepads.
· Reinigen Sie mit beiden Händen und sanft kreisenden Bewegungen vom Kinn bis zur Stirn das Gesicht und entfernen Sie Augen-Make-up.
· Streichen Sie am Schluss auch über den Halsansatz und versprühen Sie hautbesänftigendes Thermalwasser großflächig auf dem Gesicht.

2. Make-up-Entferner auf Öl-Basis - die luxuriöse Wellness-Lösung

Reinigung kann auch zu einem entspannenden Verwöhn-Erlebnis werden: Genießen Sie einfach die wohltuende Wirkung der Mizellen-Technologie! Beim Abspülen mit Wasser verwandelt sich das Öl wie von Zauberhand in eine milchige Emulsion, die Ihrer Haut Reinheit und strahlende Frische verleiht. Make-up-Entferner auf Öl-Basis sind übrigens ideal für trockene Haut mit Spannungsgefühlen – aber interessanterweise ebenso für fettige, weil sie die Talgproduktion regulieren.

· 3 Sprühstöße in die Handfläche geben. · Sanft auf das Gesicht, trockene Partien, T-Zone und Gesichtskonturen aufmassieren.
·
Mit den Fingerspitzen behutsam über die Augenkonturen und Lider streichen, um Lidschatten, Eyeliner und Mascara abzuschminken.
· Ein paar Tropfen Wasser dazugeben und verwischen, bis das Öl milchig wird. · Gründlich mit Wasser abspülen.

3. Reinigungsschaum-Gel - so befreiend kann Reinigung wirken!

Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Gesichtshaut häufig von Umweltschmutz, City-Staub und Schweiß verklebt ist? Lust auf erfrischende Reinigung? Dann wählen Sie ein Gel, das auch Umweltschmutz-Partikel und Feinstaub beseitigt! Zusätzlich hydratisiert es Ihre Haut mit Glyzerin und bekämpft die schädliche Wirkung von stark kaIkhaltigem, hartem Leitungswasser.

· Bringen Sie das Gel mit etwas Wasser zum Aufschäumen und verteilen Sie es mit sanft kreisenden Bewegungen.
· Von der mittleren T-Zone bis zu den Gesichtskonturen hin verstreichen.
· Bis zum Halsansatz herab verstreichen, dann gründlich mit Wasser abspülen.

Die Lösungen von Vichy

Kommentieren Sie diesen Artikel

MY SKIN

Sie müssen sich einloggen, um Ihre Meinung mitzuteilen.

MIT MY SKIN

Tauschen Sie sich mit den anderen Mitgliedern der Community aus, profitieren Sie von einer persönlichen Betreuung bei Fragen zu Ihrer Haut und von exklusiven Vorteilen.

Melden Sie sich an